ADFC Bietigheim-Bissingen

Bolzstraße 27
Bietigheim-Bissingen
Fon 07142/5 47 56
bietigheim-bissingen@adfc-bw.de

Termine > Touren

Radtouren

Tagestouren

Schwer

18.02.2018: Der Stromberg-Rennweg im Wandel der Jahreszeiten
Winter

Diese Tour führt uns über die Burgsteige auf den Rotenberg bei Freudental, dem historischen Rennweg folgend zum Schlossberg bei Sternenfels und über den Baiselsberg bei Hohenhaslach.

Die Strecke ist ausschließlich für Mountainbikes geeignet. Wir fahren nur Wege, die der 2-Meter-Regel entsprechen.

Tourenlänge: ca. 65 km, 900 Höhenmeter
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 9 Uhr.
Einkehr: keine, bitte Vesper mitbringen
Kosten: Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 €
Tourenleitung: Christian Schütze (07143/2 08 45 49)
Mittel

18.03.2018: Quellentour - kurz

Durch das Mettertal radeln wir bis an den Mettersee bei Diefenbach. Von dort folgen wir den Eppinger Linien zum Kraichursprung in Sternenfels. Nach einem steilen Anstieg auf den Schlossberg rasten wir auf halber Höhe am dortigen Biergarten und genießen die Aussicht über Baden. Auf dem Gipfel angekommen geht es vorbei an den beiden Metterquellen zum Ursprung des Kirbach. Diesem folgen wir bis Sachsenheim und radeln dann durch das Altenbachtal wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Tourenlänge: ca. 65 km, 900 Höhenmeter
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 9:30 Uhr.
Einkehr: Unterwegs
Kosten: Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 €
Zusatzinfo: Einkehr im Schlossbergkiosk, dieser bietet nur Kleinigkeiten, evtl. Vesper mitbringen
Tourenleitung: Christian Schütze (07143/2 08 45 49)
Leicht

23.03.2018: Sicher Radfahren in Bietigheim-Bissingen
Praktische Tipps von Alltagsradlern für sicheres Radfahren im Straßenverkehr

Mit Kopenhagen, Münster oder Freiburg kann Bietigheim-Bissingen nicht mithalten. Aber auch hier macht Fahrradfahren Spaß und über das Radnetz sind alle Ziele in und um Bietigheim-Bissingen sicher und zügig zu erreichen. Wie, das wollen wir Ihnen auf dieser kleinen Radtour quer durch die Stadt zeigen.

Dabei kommen wir natürlich auch mit den neuen Elementen Schutzstreifen und Radstreifen in Berührung und erklären, wann man auf der Fahrbahn und wo man auf dem Radweg oder freigegebenen Radweg fahren sollte. Dazu gibt es Tipps zum richtigen Klingeln, dem Heranfahren an Einmündungen u.v.m.

Tourenlänge: ca. 10 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Bahnhofsplatz, 18:30 Uhr.
Tourenleitung: Albrecht Kurz (07142/5 47 56)
Mittel

15.04.2018: Bietigheimer Forellentour

Die Forellen locken uns auch dieses Jahr wieder zur oberen Ölmühle bei Gronau am Rand der Löwensteiner Berge. Dort genießen wir frisch geräucherte Forellen und andere Köstlichkeiten. Bei Bedarf werden wir in 2 Gruppen mit unterschiedlichem Tempo und anderer Route fahren. (s. Bietigheimer Forellentour - aber flott).

Tourenlänge: ca. 65 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 10 Uhr.
Einkehr: Unterwegs
Kosten: Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 €
Tourenleitung: Dieter Rosner (07141/60 31 90, dieter.rosner@adfc-bw.de)
Schwer

15.04.2018: Bietigheimer Forellentour - aber flott

Tour wie Bietigheimer Forellentour (s. o.), aber etwas flotter und hügeliger.

Tourenlänge: ca. 80 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 10 Uhr.
Einkehr: Unterwegs
Kosten: Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 €
Tourenleitung: Albrecht Kurz (07142/5 47 56)
Leicht

20.04.2018: Sicher Radfahren in Bietigheim-Bissingen
Praktische Tipps von Alltagsradlern für sicheres Radfahren im Straßenverkehr

Mit Kopenhagen, Münster oder Freiburg kann Bietigheim-Bissingen nicht mithalten. Aber auch hier macht Fahrradfahren Spaß und über das Radnetz sind alle Ziele in und um Bietigheim-Bissingen sicher und zügig zu erreichen. Wie, das wollen wir Ihnen auf dieser kleinen Radtour quer durch die Stadt zeigen.

Dabei kommen wir natürlich auch mit den neuen Elementen Schutzstreifen und Radstreifen in Berührung und erklären, wann man auf der Fahrbahn und wo man auf dem Radweg oder freigegebenen Radweg fahren sollte. Dazu gibt es Tipps zum richtigen Klingeln, dem Heranfahren an Einmündungen u.v.m.

Tourenlänge: ca. 10 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Bahnhofsplatz, 18:30 Uhr.
Tourenleitung: Albrecht Kurz (07142/5 47 56)
Leicht

22.04.2018: Obst- und Wiesentour

Gemütliche Rundtour durch (blühende?) Streuobstwiesen um Bietigheim-Bissingen, veranstaltet gemeinsam mit dem Verein "Bietigheimer Apfelsaft e.V.".

Abschluss bei gutem Wetter in einem Biergarten.

Tourenlänge: ca. 28 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 14 Uhr.
Einkehr: Am Schluss
Kosten: Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 €
Tourenleitung: Wolfgang Huber (07142/4 20 90)
Mittel

29.04.2018: Ins Kaffeemühlenmuseum in Wiernsheim

Das 2011 eröffnete Kaffeemühlenmuseum mit Café bietet mit seinen über 1.000 Exponaten eine Vielfalt an Kaffeemühlen, die so groß ist wie die Variationen an Kaffee.

Die Tour führt von Bietigheim an Sachsenheim vorbei über Enzweihingen, Aurich, Großglattbach und Serres nach Wiernsheim. Nach Museumsbesuch und Kaffeegenuss verläuft der Rückweg über den Waldenserort Pinache und den Enztalradweg.

Tourenlänge: ca. 65 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 10:30 Uhr.
Anmeldung: erforderlich beim Tourenleiter
Einkehr: Unterwegs
Kosten: Museumseintritt 2,50 € + Nichtmitglieder 3 €
Tourenleitung: Günter Gerke (07142/94 06 09, guenter.gerke@web.de)
Mittel

06.05.2018: Durchs Obere Gäu radeln und Tübingen besichtigen

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Rundtour durch das Obere Gäu und das Ammertal. Nach der Fahrt mit der S-Bahn nach Herrenberg radeln wir mit Blick auf den Albtrauf und die Wurmlinger Kapelle nach Rottenburg und von dort aus durch das Neckartal weiter nach Tübingen. Nach der Mittagspause mit Einkehr in der Stadt schließt sich wieder eine Führung durch die Universitätsstadt an - es gibt dort noch einiges kennenzulernen. Durch das Ammertal geht es zurück nach Herrenberg.

Tourenlänge: ca. 55 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Bahnhofsplatz, 8:45 Uhr.
Einkehr: Unterwegs
Kosten: 3 € + 3 € für Nichtmitglieder
Zusatzinfo: Preis inkl. Stadtbesichtigung, Fahrtkosten werden auf die Teilnehmer umgelegt.
Tourenleitung: Cornelia Eckstein und Günter Eitel (07142/92 06 22, guenter.eitel@adfc-bw.de)
Schwer

06.05.2018: Der Stromberg-Rennweg im Wandel der Jahreszeiten
Frühling

Diese Tour führt uns über die Burgsteige auf den Rotenberg bei Freudental, dem historischen Rennweg folgend zum Schlossberg bei Sternenfels und über den Baiselsberg bei Hohenhaslach.

Die Strecke ist ausschließlich für Mountainbikes geeignet. Wir fahren nur Wege, die der 2-Meter-Regel entsprechen.

Tourenlänge: ca. 65 km, 900 Höhenmeter
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 9 Uhr.
Einkehr: keine, bitte Vesper mitbringen
Kosten: Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 €
Tourenleitung: Christian Schütze (07143/2 08 45 49)
Leicht

18.05.2018: Sicher Radfahren in Bietigheim-Bissingen
Praktische Tipps von Alltagsradlern für sicheres Radfahren im Straßenverkehr

Mit Kopenhagen, Münster oder Freiburg kann Bietigheim-Bissingen nicht mithalten. Aber auch hier macht Fahrradfahren Spaß und über das Radnetz sind alle Ziele in und um Bietigheim-Bissingen sicher und zügig zu erreichen. Wie, das wollen wir Ihnen auf dieser kleinen Radtour quer durch die Stadt zeigen.

Dabei kommen wir natürlich auch mit den neuen Elementen Schutzstreifen und Radstreifen in Berührung und erklären, wann man auf der Fahrbahn und wo man auf dem Radweg oder freigegebenen Radweg fahren sollte. Dazu gibt es Tipps zum richtigen Klingeln, dem Heranfahren an Einmündungen u.v.m.

Tourenlänge: ca. 10 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Bahnhofsplatz, 18:30 Uhr.
Tourenleitung: Albrecht Kurz (07142/5 47 56)
Mittel

31.05.2018: Fahrt in den Sonnenaufgang

Auch in diesem Jahr heißt es früh aufzustehen, wenn wir an Fronleichnam zu unserer Sonnenaufgangstour in den neuen Tag starten. Stille, Natur und Sonnenaufgang erleben - es lohnt sich auf jeden Fall!

Tourenlänge: ca. 40 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Bahnhofsplatz, 4 Uhr.
Einkehr: Keine
Kosten: Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 €
Zusatzinfo: Rückkehr gegen 8 Uhr.
Tourenleitung: Albrecht Kurz (07142/5 47 56)
Schwer

03.06.2018: Die Murr von der Quelle bis zur Mündung

Mit der S-Bahn fahren wir bis Backnang. Dort starten wir zur Murrquelle auf die Höhen des Schwäbischen Waldes. Der Murr folgen wir bis zur Mündung bei Marbach und radeln weiter bis Bietigheim-Bissingen.

Tourenlänge: ca. 80 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Bahnhofsplatz, 8:20 Uhr.
Zustiegsmöglichkeit: Backnang
Einkehr: Unterwegs
Kosten: Bahnfahrt nach Backnang + 3 € für Nichtmitglieder
Tourenleitung: Albrecht Kurz (07142/5 47 56)
Leicht

10.06.2018: RadSternfahrt Baden-Württemberg
Zubringertour Bietigheim-Bissingen

Unter dem Motto "Fahrrad statt Feinstaub" rollen Tausende Radfahrer am 10. Juni aus allen Himmelsrichtungen nach Stuttgart und erobern für einen Tag die Straßen der Region! Eskortiert durch die Polizei fahren sieben Radgruppen auf gesperrten Straßen bis in die Stuttgarter Innenstadt, wo sie sich für eine abschließende Runde auf dem City-Ring zusammenschließen und zeigen, wie nachhaltige Mobilität in lebenswerten Städten aussehen kann. Ziel der RadSternfahrt sind die Fahrradaktionstage Stuttgart auf dem Stuttgarter Schloßplatz, die alle Radfahrer/innen zu einem bunten Fest mit Bühnenprogramm, Mitmachaktionen und Informationen rund ums Radfahren einladen.

Wir bieten eine Zubringertour von Bietigheim-Bissingen zum Etappenort in Ludwigsburg an.

Tourenlänge: ca. 10 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Bahnhofsplatz, 10 Uhr.
Tourenleitung: Albrecht Kurz (07142/5 47 56)
Leicht

15.06.2018: Sicher Radfahren in Bietigheim-Bissingen
Praktische Tipps von Alltagsradlern für sicheres Radfahren im Straßenverkehr

Mit Kopenhagen, Münster oder Freiburg kann Bietigheim-Bissingen nicht mithalten. Aber auch hier macht Fahrradfahren Spaß und über das Radnetz sind alle Ziele in und um Bietigheim-Bissingen sicher und zügig zu erreichen. Wie, das wollen wir Ihnen auf dieser kleinen Radtour quer durch die Stadt zeigen.

Dabei kommen wir natürlich auch mit den neuen Elementen Schutzstreifen und Radstreifen in Berührung und erklären, wann man auf der Fahrbahn und wo man auf dem Radweg oder freigegebenen Radweg fahren sollte. Dazu gibt es Tipps zum richtigen Klingeln, dem Heranfahren an Einmündungen u.v.m.

Tourenlänge: ca. 10 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Bahnhofsplatz, 18:30 Uhr.
Tourenleitung: Albrecht Kurz (07142/5 47 56)
Mittel

23. - 24.06.2018: 24-Stunden-Radeln
Touren rund um die Uhr für einen sozialen Zweck

Radeln rund um die Uhr - warum nicht?! Zu jeder vollen Stunde von Samstag 14 Uhr bis Sonntag 13 Uhr starten wir zu einer, zeitweise auch zwei ca. 15 km langen Tour(en) am Enzpavillon im Bürgergarten. Die Einnahmen von 5 € pro gefahrene Runde werden dieses Jahr dem Tafelladen Bietigheim-Bissingen gespendet: 1 € zahlen die Radler, die Dürr AG gibt 4 € dazu. Weiteres im Internet (www.adfc-bw.de/bietigheim-bissingen) und in der Presse.

Tourenlänge: ca. 12 - 15 km pro Runde
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Enzpavillon, 14 Uhr.
Kosten: 1 € pro Runde Spende für einen sozialen Zweck
Tourenleitung: Albrecht Kurz u.a. (07142/5 47 56)
Leicht

01.07.2018: Sicher Radfahren in Bietigheim-Bissingen - Sondertour am Radaktionstag
Praktische Tipps von Alltagsradlern für sicheres Radfahren im Straßenverkehr

Mit Kopenhagen, Münster oder Freiburg kann Bietigheim-Bissingen nicht mithalten. Aber auch hier macht Fahrradfahren Spaß und über das Radnetz sind alle Ziele in und um Bietigheim-Bissingen sicher und zügig zu erreichen. Wie, das wollen wir Ihnen auf dieser kleinen Radtour quer durch die Stadt zeigen.

Dabei kommen wir natürlich auch mit den neuen Elementen Schutzstreifen und Radstreifen in Berührung und erklären, wann man auf der Fahrbahn und wo man auf dem Radweg oder freigegebenen Radweg fahren sollte. Dazu gibt es Tipps zum richtigen Klingeln, dem Heranfahren an Einmündungen u.v.m.

Tourenlänge: ca. 10 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Enzpavillon Bürgergarten, 10:30 Uhr.
Tourenleitung: Albrecht Kurz (07142/5 47 56)
Leicht

01.07.2018: Sicher Radfahren in Bietigheim-Bissingen - Sondertour am Radaktionstag
Praktische Tipps von Alltagsradlern für sicheres Radfahren im Straßenverkehr

Mit Kopenhagen, Münster oder Freiburg kann Bietigheim-Bissingen nicht mithalten. Aber auch hier macht Fahrradfahren Spaß und über das Radnetz sind alle Ziele in und um Bietigheim-Bissingen sicher und zügig zu erreichen. Wie, das wollen wir Ihnen auf dieser kleinen Radtour quer durch die Stadt zeigen.

Dabei kommen wir natürlich auch mit den neuen Elementen Schutzstreifen und Radstreifen in Berührung und erklären, wann man auf der Fahrbahn und wo man auf dem Radweg oder freigegebenen Radweg fahren sollte. Dazu gibt es Tipps zum richtigen Klingeln, dem Heranfahren an Einmündungen u.v.m.

Tourenlänge: ca. 10 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Enzpavillon Bürgergarten, 15 Uhr.
Tourenleitung: Albrecht Kurz (07142/5 47 56)
Schwer

08.07.2018: Quellentour - lang

Durch das Mettertal radeln wir bis an den Mettersee bei Diefenbach. Von dort folgen wir den Eppinger Linien zum Kraichursprung in Sternenfels. Nach einem steilen Anstieg auf den Schlossberg rasten wir auf halber Höhe am dortigen Biergarten und genießen die Aussicht über Baden. Auf dem Gipfel angekommen geht es vorbei an den beiden Metterquellen zum Ursprung des Kirbach und zum Zaberursprung. Dann folgen wir dem Höhenzug zu verschiedenen Quellen bis nach Freudental und kehren auf direktem Weg nach Bietigheim zurück.

Tourenlänge: ca. 75 km, 1100 Höhenmeter
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 9 Uhr.
Einkehr: Unterwegs
Kosten: Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 €
Zusatzinfo: Einkehr im Schlossbergkiosk, dieser bietet nur Kleinigkeiten, evtl. Vesper mitbringen
Tourenleitung: Christian Schütze (07143/2 08 45 49)
Leicht

13.07.2018: Sicher Radfahren in Bietigheim-Bissingen
Praktische Tipps von Alltagsradlern für sicheres Radfahren im Straßenverkehr

Mit Kopenhagen, Münster oder Freiburg kann Bietigheim-Bissingen nicht mithalten. Aber auch hier macht Fahrradfahren Spaß und über das Radnetz sind alle Ziele in und um Bietigheim-Bissingen sicher und zügig zu erreichen. Wie, das wollen wir Ihnen auf dieser kleinen Radtour quer durch die Stadt zeigen.

Dabei kommen wir natürlich auch mit den neuen Elementen Schutzstreifen und Radstreifen in Berührung und erklären, wann man auf der Fahrbahn und wo man auf dem Radweg oder freigegebenen Radweg fahren sollte. Dazu gibt es Tipps zum richtigen Klingeln, dem Heranfahren an Einmündungen u.v.m.

Tourenlänge: ca. 10 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Bahnhofsplatz, 18:30 Uhr.
Tourenleitung: Albrecht Kurz (07142/5 47 56)
Mittel

14.07.2018: Zum Faustmuseum in Knittlingen und Kloster Maulbronn

Durch das Mettertal aufwärts bis Diefenbach, dann durch das Weissacher Tal bis Knittlingen. Besuch des Faustmuseums. Weiter zum Kloster Maulbronn mit Einkehr. Rückweg über Lienzingen, Illingen, Vaihingen/Enz zum Enztalradweg nach Bietigheim.

Tourenlänge: ca. 70 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 9 Uhr.
Anmeldung: erforderlich beim Tourenleiter
Einkehr: Unterwegs
Kosten: 5 € Museumseintritt +3 € für Nichtmitglieder
Tourenleitung: Günter Gerke (07142/94 06 09, guenter.gerke@web.de)
Leicht

22.07.2018: Sommer, Fahrrad und EIS
- Familientour -

Wer denkt im Sommer nicht an Eis essen? Wir Radfahrer verbinden es mit einer gemütlichen Fahrradtour von Bietigheim-Bissingen aus zu einer Eisdiele in der Umgebung.

Tourenlänge: ca. 30 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 10:30 Uhr.
Einkehr: Unterwegs
Kosten: Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 €
Zusatzinfo: Einkehr nur in Eisdiele, wer gerne etwas anderes essen möchte, sollte ein Vesper mitnehmen.
Tourenleitung: Dieter Rosner (07141/60 31 90, dieter.rosner@adfc-bw.de)
Leicht

29.07.2018: Am Neckar entlang
- Familientour -

Von Bietigheim aus fahren wir auf dem Planetenweg nach Monrepos und am Favoritepark vorbei weiter an den Neckar. Im Naturschutzgebiet Zugwiesen machen wir eine Pause. Am Neckar entlang gelangen wir nach Marbach und Freiberg und von dort zurück nach Bietigheim.

Tourenlänge: ca. 35 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 11 Uhr.
Einkehr: keine, bitte Vesper mitbringen
Kosten: Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 €
Tourenleitung: Horst Fuder (07142/77 13 01)
Schwer

12.08.2018: Der Stromberg-Rennweg im Wandel der Jahreszeiten
Sommer

Diese Tour führt uns über die Burgsteige auf den Rotenberg bei Freudental, dem historischen Rennweg folgend zum Schlossberg bei Sternenfels und über den Baiselsberg bei Hohenhaslach.

Die Strecke ist ausschließlich für Mountainbikes geeignet. Wir fahren nur Wege, die der 2-Meter-Regel entsprechen.

Tourenlänge: ca. 65 km, 900 Höhenmeter
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 9 Uhr.
Einkehr: keine, bitte Vesper mitbringen
Kosten: Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 €
Tourenleitung: Christian Schütze (07143/2 08 45 49)
Mittel

12.08.2018: Radeln, Baden und Sommerbesen

Von Bietigheim radeln wir durch das Kirbachtal auf den Stromberg. Auf dem Rennweg geht es auf der Höhe weiter bis nach Leonbronn und zum Badesee Ehmetsklinge (Bademöglichkeit). Anschließend kehren wir in den Sommerbesen bei Pfaffenhofen ein. Gut gestärkt radeln wir durchs Zabergäu und gelangen über die Botenheimer Heide zurück.

Tourenlänge: ca. 65 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 9:30 Uhr.
Einkehr: Unterwegs
Kosten: Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 €
Zusatzinfo: Badekleidung und Handtuch nicht vergessen!
Tourenleitung: Horst Fuder (07142/77 13 01)
Schwer

19.08.2018: Zur Sternwarte Kraichtal im Astronomiepark

Der Erbauer dieser außergewöhnlichen Sternwarte hat sich zum Ziel gesetzt, den Interessierten und Laien die Himmelskunde leicht verständlich näher zu bringen. Weitere Informationen unter www.sternwarte-kraichtal.de.

Wir radeln durch das Mettertal nach Diefenbach und folgen dann dem Kraichtalradweg bis Oberöwisheim. Dort besuchen wir die Sternwarte. Über Eppingen geht es durchs Zabergäu wieder zurück nach Bietigheim.

Tourenlänge: ca. 110 km, 1.100 Höhenmeter
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 9 Uhr.
Einkehr: keine, bitte Vesper mitbringen
Kosten: Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 €
Tourenleitung: Christian Schütze (07143/2 08 45 49)
Leicht

05.09.2018: Mountainbiketour
Sommerferienprogramm der Stadt Bietigheim-Bissingen

Mountainbiketour durch den Forst zum Husarenhof, weiter Richtung Besigheim und zurück nach Bietigheim, wo wir mit einem Eis die Tour abschließen werden. Zwischendurch wird auch etwas Fahrtechnik trainiert.

Tourenlänge: ca. 20 - 25 km (für Kinder ab 11 Jahren)
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Rathaus Bissingen, 13 Uhr.
Zustiegsmöglichkeit: Enzpavillon Bietigheim, 13:30 Uhr
Anmeldung: bei Arne Eckstein (07142/92 06 22, arne.eckstein@adfc-bw.de)
Einkehr: Am Schluss
Zusatzinfo: Die Teilnehmenden sollten ihr Fahrrad sicher beherrschen und etwas Kondition mitbringen, benötigen aber keine spezielle Mountainbikeerfahrung. Die Tour ist nur für Mountainbikes geeignet.
Tourenleitung: Arne Eckstein
Schwer

09.09.2018: Durch den Schwäbisch-Fränkischen Wald nach Öhringen

Ab Bietigheim-Bissingen fahren wir überwiegend auf kleinen, verkehrsarmen Straßen und Waldwegen durch die hügelige Landschaft des nördlichen Schwäbisch-Fränkischen Naturparks nach Öhringen. Von dort mit der Bahn zurück nach Bietigheim-Bissingen.

Tourenlänge: ca. 80 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 9:30 Uhr.
Zustiegsmöglichkeit: Bahnfahrt + 3 ¤ für Nichtmitglieder
Anmeldung: erforderlich bis 5.9., max. 10 Personen können mitfahren
Einkehr: Unterwegs
Kosten: Bahnfahrt + 3 € für Nichtmitglieder
Tourenleitung: Hartmut Mayer (07142/6 76 20)
Mittel

16.09.2018: Zum Besen

Auch in diesem Jahr führt unsere beliebte Radtour zu einer Besenwirtschaft oder Weinstube in der Region, wo wir gegen 14 Uhr eintreffen, um dort ein leckeres Besengericht zu genießen. Rückkehr nach Lust und Laune der Teilnehmer und des Tourenleiters.

Tourenlänge: ca. 60 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 10:30 Uhr.
Einkehr: Unterwegs
Kosten: Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 €
Tourenleitung: Günter Eitel (07142/92 06 22, guenter.eitel@adfc-bw.de)
Schwer

22.09.2018: Auf zur Filsquelle

Ab Geislingen - bis dort fahren wir mit der Bahn - führt die Tour dem Filstal entlang bis zu deren Quelle. Über die SchopflocherAlb geht es dann nach Kirchheim und Plochingen, wo wir der Fils wieder bei ihrer Mündung in den Neckar begegnen. Ab Plochingen wieder mit der Bahn.

Tourenlänge: ca. 75 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Bahnhofsplatz, 8:10 Uhr.
Zustiegsmöglichkeit: nach Rücksprache mit dem Tourenleiter
Anmeldung: erforderlich beim Tourenleiter, da begrenzte Teilnehmerzahl.
Einkehr: Unterwegs
Kosten: Kosten für Bahnfahrten + 3 € für Nichtmitglieder
Tourenleitung: Albrecht Kurz (07142/5 47 56)
Schwer

21.10.2018: Der Stromberg-Rennweg im Wandel der Jahreszeiten
Herbst

Diese Tour führt uns über die Burgsteige auf den Rotenberg bei Freudental, dem historischen Rennweg folgend zum Schlossberg bei Sternenfels und über den Baiselsberg bei Hohenhaslach.

Die Strecke ist ausschließlich für Mountainbikes geeignet. Wir fahren nur Wege, die der 2-Meter-Regel entsprechen.

Tourenlänge: ca. 65 km, 900 Höhenmeter
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 9 Uhr.
Einkehr: keine, bitte Vesper mitbringen
Kosten: Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 €
Tourenleitung: Christian Schütze (07143/2 08 45 49)
Schwer

21.10.2018: Der Stromberg-Rennweg für Normalräder

Den Rennweg wollen wir nicht nur den Mountainbiker überlassen (s.o.) - wir bieten zeitgleich auch eine Tour für Normalräder an. Weitgehend parallel zur Mountainbiketour steuern wir auch den Schlossberg bei Sternenfels an.

Tourenlänge: ca. 65 km, 900 Höhenmeter
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen, Kuhriosum, 9 Uhr.
Einkehr: keine, bitte Vesper mitbringen
Kosten: Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 €
Tourenleitung: Albrecht Kurz (07142/5 47 56)

Mehrtagestouren

Schwer

18. - 20.08.2018: Mittlere Schwäbische Alb
Dreitägige Radtour "Schwäbische Alb".

Anfahrt mit Bahn und Fahrrad nach Kirchen bei Ehingen. Am 2. Tag Rundtour um Kirchen, z.B. in das große Lautertal. Rückfahrt am 3. Tag.

Die Details der Tour stehen noch nicht fest, sind aber ab April im Internet unter www.adfc-bw.de/bietigheim-bissingen zu sehen.

Tourenlänge: ca. 250 km, Tagesetappen 60 - 100 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen.
Anmeldung: bis 1. Juli beim Tourenleiter, max. 15 Teilnehmer
Einkehr: Unterwegs
Zusatzinfo: Kosten: 2 Übernachtungen + Bahnfahrten.
Tourenleitung: Dieter Rosner (07141/60 31 90, dieter.rosner@adfc-bw.de)
Schwer

08. - 09.09.2018: Fahrt ins Blaue
Zweitägige Radtour durch Odenwald und Kraichgau.

Ab Heidelberg fahren wir eben nach Ladenburg und Weinheim, um dann die Höhen des Odenwalds zur Steinachquelle zu erklimmen. Nach einer langen Abfahrt durchs Steinachtal erreichen wir unseren ersten Etappenort Neckargmünd. Am zweiten Tag fahren wir durchs Kraichgau zurück nach Bietigheim-Bietigheim. Station machen wir dabei in Dillsberg, Steinsburg, ...

Tourenlänge: ca. 2 * 75 km
Treffpunkt: Bietigheim-Bissingen.
Anmeldung: Die Tour ist ausgebucht!
Einkehr: Unterwegs
Zusatzinfo: Exklusiv für ADFC-Mitglieder.
Tourenleitung: Albrecht Kurz (07142/5 47 56)

Wöchentliche Touren

Feierabendtouren im Frühling und Sommer

Termine

28.03.2018 (+MTB)
04.04.2018
11.04.2018 (+MTB)
18.04.2018
25.04.2018 (+MTB)
02.05.2018
09.05.2018 (+MTB)
16.05.2018
23.05.2018 (+MTB)
30.05.2018
06.06.2018
13.06.2018 (+MTB)
20.06.2018

27.06.2018 (+MTB)
04.07.2018
11.07.2018 (+MTB)
18.07.2018
25.07.2018 (+MTB)
01.08.2018
08.08.2018 (+MTB)
15.08.2018
22.08.2018 (+MTB)
29.08.2018
05.09.2018
12.09.2018 (+MTB)

Lust auf noch etwas Bewegung am Abend? Dann fahren Sie mit bei den Feierabendtouren rund um Bietigheim-Bissingen.

Jeden Mittwoch in der Zeit von Ende März - Mitte September bieten wir eine gemütlichere und eine schnellere Tour an. Und ab 2018 auch startet am 2. und 4. Mittwoch im Monat noch eine extra Mountainbike-Tour.

leicht
mittel

Feierabendtour (leicht - mittel)

Jeden Mittwoch
Tourenlänge: 25 - 30 km
Treffpunkt: 18.30 Uhr, Enzpavillon im Bürgergarten
Dauer jeweils 2 bis 3 Stunden
Teilnahme kostenfrei
mittel
schwer

Flotte Feierabendtour (mittel - schwer)

Jeden Mittwoch
Tourenlänge: 30 - 40 km
Treffpunkt: 18.30 Uhr, Enzpavillon im Bürgergarten
Dauer jeweils 2 bis 3 Stunden
Teilnahme kostenfrei
mittel
schwer

Mountainbike-Tour (mittel - schwer)

Jeweils am 2. und 4. Mittwoch eines Monats
Tourenlänge: 20 - 35 km
Treffpunkt: 18.30 Uhr, Enzpavillon im Bürgergarten
Dauer jeweils 2 bis 3 Stunden
Teilnahme kostenfrei

Weitere Informationen: Albrecht Kurz, Tel. 07142/5 47 56

Samstagstouren im Herbst und Winter

Termine

06.01.2018
20.01.2018
03.02.2018
17.02.2018
03.03.2018
17.03.2018


15.09.2018
29.09.2018
13.10.2018
27.10.2018
10.11.2018
24.11.2018
08.12.2018
22.12.2018

Auch im Winterhalbjahr fit bleiben? Dann sind unsere Samstagstouren rund um Bietigheim-Bissingen genau das Richtige.

Jeden 2. Samstag starten wir zu einer dem Wetter und den Teilnehmern angepassten Tour.

mittel

Samstagstour (mittel)

Jeden 2. Samstag im Herbst und Winter (ungerade Kalenderwoche)
Tourenlänge: 25 - 35 km, je nach Witterung
Treffpunkt: 14 Uhr, Enzpavillon im Bürgergarten
Dauer jeweils 2 bis 3 Stunden
Teilnahme kostenfrei

Weitere Informationen: Albrecht Kurz, Tel. 07142/5 47 56

Schwierigkeitsgrade

leicht

Leichte Radtouren...

...sind gemütlich, weitgehend ohne Steigungen und für wenig Geübte und Kinder geeignet.
Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 10 - 15 km/h
mittel

Mittlere Radtouren...

...sind mit Grundkondition zu schaffen. Es kann etwas hügelig und flotter werden, der Radelgenuss steht aber eindeutig im Vordergrund.
Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 14 - 18 km/h.
schwer

Anspruchsvolle (schwere) Radtouren...

...bedürfen eines guten Fahrrades und ausdauernder Kondition, da es durchaus bergig und schnell werden kann.
Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 17 - 22 km/h.
sportlich

Extreme Radtouren...

...erfordern sportlichen Ehrgeiz und Ausdauer. Flottes Tempo, viele Steigungen und nur kurze Rastpausen sollten keine Probleme bereiten!
Durchschnittsgeschwindigkeit über 20 km/h.