ADFC Bietigheim-Bissingen

Bolzstraße 27
Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/5 47 56
bietigheim-bissingen-spam@adfc-bw.de

Termine > Veranstaltungen - Aktionen - Infostände

Veranstaltungen - Aktionen - Infostände 2024

Die nächsten Termine

Freitag, 5. Juli 2024, 14 - 18 Uhr, Freizeitplatz Buchschule, Breslauer Straße 3-5

Pedelec Sicherheitstraining im Rahmen der Thementage Radverkehr

radspaß bietet in maßgeschneiderten Kursen jede Menge Fahrspaß mit dem Pedelec, um die Fahrtechnik zu verbessern und damit die allgemeine Verkehrssicherheit zu erhöhen.

Das ca. 4 stündige radspaß-Training eignet sich besonders für alle Personen, welche das Pedelecfahren neu für sich entdeckt haben, Fragen rund um das Pedelec(-Fahren) haben oder einfach nur ein paar Koordinations-Übungen machen möchten. Auf einem Übungs-Parcours werden alltägliche Fahrsituationen erprobt, um in sicherer Umgebung ein Gefühl für das Rad zu entwickeln.

Am Ende sollen alle Teilnehmende vor allen Dingen Spaß am Kurs und noch mehr Spaß und Sicherheit auf allen Pedelec-Fahrten haben.


Benötigtes Kursmaterial: ein fahrtüchtiges Pedelec (oder Fahrrad) und passende Ausrüstung (Helm, Kleidung je nach Witterung, etwas zu Trinken)

Termin: 5.7.2024, 14 - 18 Uhr
Kursort: Freizeitplatz Buchschule, Breslauer Straße 3-5
Kosten: 35 €
Anmeldung: https://radspass.org (Anzahl der Plätze begrenzt)
Kursleiter: Wolfgang Walz

Samstag, 6. Juli 2024, 9 - 12 Uhr, Hauptstraße / Ecke Schieringerstraße

Fahrradcodierung und Infostand im Rahmen der Thementage Radverkehr

Mit der Fahrradcodierung bietet der ADFC eine Vorbeugung gegen Fahrraddiebstahl an. Ihr Rad bekommt einen persönlichen und bundesweit einheitlichen Code, der Sie als Eigentümer/in ausweist. Polizei, Fundämter und der ADFC können den Code entschlüsseln. So können herrenlose Räder schnell ihrem rechtmäßigen Besitzer zugestellt werden.

Bitte bringen Sie unbedingt Ihren Personalausweis und die Rechnung des Fahrrades mit!

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Codierung kostet je Fahrrad 15 € (Mitglieder 5 €).


Vergangene Termine

Samstag, 16. März 2024, 9 - 12 Uhr, Kronenplatz Bietigheim (Kuhriosum)

Bietigheimer Stahlrossmarkt

Auf dem jährlichen Fahrradbasar von Bündnis 90/Die Grünen findet sich immer die Gelegenheit, gebrauchte Fahrräder zu kaufen oder zu verkaufen.

Der ADFC Bietigheim-Bissingen ist wie alle Jahre mit einem Infostand und Fahrradcodierung vertreten.

Kauf und Verkauf von Fahrrädern

Für den Kauf oder Verkauf von gebrauchten Fahrrädern ist keine Anmeldung erforderlich. Verkäufer können sich mit ihren Fahrräder auf den Platz stellen und die Räder anbieten. Es empfiehlt sich, ein Schild mit den Preisvorstellungen am Rad zu befestigen. Für die Abwicklung des Verkaufs sind allein Verkäufer und Käufer zuständig.

Bei Fragen stehen wir aber gerne zur Verfügung

Fahrradcodierung

Dabei wird in der Fahrradrahmen mit einer Buchstaben-Zahlen-Kombination markiert, die in verschlüsselter Form Wohnort, Straße, Hausnummer und Initialen des Eigentümers enthält. Da der rechtmäßige Eigentümer über die Codezeile einfach zu ermitteln ist, kann ein aufgefundenes Rad zurückgegeben werden. Fahrraddiebe werden abgeschreckt, da die Codierung schon von weitem erkennbar ist und ein Wiederverkauf des codierten Rades ohne Eigentumsnachweis kaum möglich ist.

Für die Codierung ist eine Anmeldung bei Albrecht Kurz (Telefon 07142/5 47 56) notwendig. Zudem muss ein Eigentumsnachweis erbracht werden: Deshalb ist vor einer Codierung der Personalausweis und die Rechnung des Fahrrades vorzulegen.