Das ADFC-Faltrad-Projekt

Vorteil: kostenlose Mitnahme in allen öffentlichen Verkehrsmitteln und in günstigem Komfortpaket erhältlich - in nur 10 Sekunden zusammen- und auseinandergefaltet

Fahrradfahren in Verbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln stellt eine ideale, nachhaltige und umweltgerechte Verkehrs­mittel­kombi­nation dar. Schon heute nutzen täglich hunderte Fahrgäste die Möglichkeit von Bike+Ride. Das ADFC-Faltrad-Projekt ist ein weiterer Baustein zur Stärkung dieser Mobilitätsform. Es flankiert die Aktivi­täten der Landeshauptstadt Stuttgart, das Radfahren zu fördern.
Wir, der ADFC Baden-Württemberg, bieten mit der Unterstützung der Landeshauptstadt Stuttgart, den Fahrgästen ein preislich reduziertes und qualitativ hochwertiges Faltrad mit einem zusätzlichen Komfortpaket an.

Falträder wie das ADFC-VVS-Faltrad kombinieren die Vorteile der Verkehrsträger Fahrrad und ÖPNV und machen deren Nutzung noch attrak­tiver. Die Straßen werden entlastet, Emissionen reduziert und auch das Erreichen sämtlicher Umweltzonen der Innenstädte ist problemlos möglich.

Folgende Projekte bieten wir an:


       

© ADFC BW 2018