Kidical Mass am 20.09.2020 in Esslingen und Stuttgart


Es ist viel los am kommenden Wochenende! Bundesweit treffen sich Kinder, Jugendliche und Familien auf Rädern zur Kidical Mass, um ein Zeichen dafür zu setzen, dass sich Kinder sicher und selbständig mit dem Rad in Städten bewegen können. Mit viel Spaß und guter Laune werden auf gesperrten Straßen und Wegen die bunten Radelzüge unterwegs sein. Alle Familien sind eingeladen, Kinder auch mit Laufrad, im Anhänger oder Kindersitz. Am Sonntag, 20.9. startet jeweils um 15 h die Kidical Mass in Stuttgart am Feuersee, in Esslingen am Marktplatz.

Mehr Infos zur Kidical Mass in Esslingen: https://esslingenaufsrad.de/

Infos für Stuttgart: https://zweirat-stuttgart.de/projekte/kidical-mass/


Autofreier Tag im Tiefenbachtal (60 km, 500 hm)

Datum und Zeit: 20.09.2020 10:00 Uhr
Startort: Ostfildern U-Bahnhaltestelle Kreuzbrunnen

An diesem Sonntag ist die Kreisstraße K1243 durch das Tiefenbachtal bei Nürtingen für den Autoverkehr gesperrt. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation soll der Aktionstag allerdings lediglich ein gesperrtes Tal ohne Informations-, Spiel- und Verpflegungsangebot bieten. Nähere Infos zum Programm: https://www.moa-nuertingen.de/

Zur Schonung der Kräfte radeln wir über das Körschtalviadukt nach Neuhausen und Nürtingen zum Tiefenbachtal. Zur Rückfahrt treffen wir uns am oberen Parkplatz und fahren über Dettingen, Kirchheim u. Teck durch das Körschtal zum Startort. Pedelecs und Rennräder sind willkommen. Die Tour findet nur bei trockenem Wetter statt.
Anmeldung bitte bei Klaus Reichert, Telefon 0711 / 45 76 54


Macht Radfahren in Ostfildern Spaß oder Stress?

Jetzt abstimmen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020!


Ab 01. September läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen.

Bei der Online-Umfrage werden 27 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit gestellt – beispielsweise, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet, ob die Radwege von Falschparkern freigehalten werden und ob sich das Radfahren insgesamt sicher anfühlt. 170.000 Bürgerinnen und Bürger haben sich 2018 an der Umfrage beteiligt – 40 Prozent mehr als 2016. Sie haben 683 Städte und Gemeinden bewertet (2016: 539). Ostfildern schloss beim letzten ADFC-Fahrradklima-Test mittelmäßig ab.

Die Umfrage findet zwischen 1. September und 30. November 2020 über die Internetseite www.fahrradklima-test.adfc.de statt. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2021 präsentiert. Ausgezeichnet werden die fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinden nach sechs Einwohner-Größenklassen sowie diejenigen Städte, die seit der letzten Befragung am stärksten aufgeholt haben.

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und findet in diesem Jahr zum neunten Mal statt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert den ADFC-Fahrradklima-Test 2020 aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP).


Ein toller Artikel über unseren Vorsitzenden Klaus und sein Engagement im ADFC Ostfildern


Feierabendtouren


Wir holen ein wenig die ausgefallenen Touren nach und bieten die Feierabendtouren auch im August fortlaufend donnerstags an. Um 18 Uhr ist Treffpunkt an der U-Bahnhaltestelle Kreuzbrunnen, dann fahren wir ca. 20 Kilometer durch die nähere Umgebung. ACHTUNG: ab 08.10.2020 starten wir bereits um 17.30 Uhr!

Wer neue Radwege rund um Ostfildern oder einfach mal die ADFC-Touren und unser Team kennelernen möchte, ist sehr gerne als Neuling willkommen.

Die Teilnahme an den Feierabendtouren ist kostenfrei, eine Anmeldung beim Tourenleiter erforderlich:

17.09.2020    Mathias Rady: 0711 6568450
24.09.2020    Klaus Reichert: 0711 457654
01.10.2020    Ulrich Abele: 0711 412642
08.10.2020    Eckhard Hochdorfer: 0711 3411000
15.10.2020    Friederike Klebes: 0157 54434625
22.10.2020    Thomas Rumpf: 0172 3989112


Unser Programm für das 2. Halbjahr ist da


Wir dürfen wieder radeln. Unsere Touren finden Sie im Flyer für das 2. Halbjahr:

Hier geht's zum Flyer


Mitgliederversammlung


Die diesjährige Mitgliederversammlung wird nicht nachgeholt, da keine Wahlen anstehen und die Entlastung des Vorstands über einen Umlaufbeschluss erfolgte.

Im nächsten Jahr wird es auf jeden Fall eine Mitgliederversammlung geben, das der Vorstand neu gewählt werden muss.


Neu auf dem Rad

Wer aktuell seine Mobilität ändert und das Fahrrad als Verkehrsmittel im Alltag, zum Pendeln und in der Freizeit für sich (wieder)entdeckt, stellt sich immer wieder Fragen. Das beginnt damit, welche Kriterien beim Neukauf wichtig sind und welche neuen Techniken es gibt mit allen Vor- und Nachteilen. Dann ist die Ausrüstung zu bedenken, was ist zweckmäßig und hilft dabei, auch bei Wind und Wetter Spaß am Radeln zu haben. Ein Rad will natürlich auch gepflegt sein, aber wie sieht eine gute Pflege aus? Der ADFC hat ausführliche Tipps zu all diesen Themen für Aufsteiger/innen in einem Dossier zusammengestellt, die dabei helfen, das richtige Rad und die passende Ausrüstung zu finden, sich richtig im Verkehr zu verhalten und Radtouren zu planen sowie das Rad so zu pflegen, dass es lange seinen Dienst verrichten kann. Das umfangreiche Nachschlagewerk für alle wichtigen Themen finden Sie hier: https://www.adfc.de/artikel/dossier-neu-auf-dem-rad/

© ADFC BW 2020

Eine günstige Fahrradcodierung

Codierablauf

.......ganz einfach.......

Hier können Sie Ihre Radreise buchen

Besuchen Sie uns auch auf