ADFC Bodenseekreis wählt Vorstand

ADFC-Veranstaltungen - Kurse Intern Presseinfo Service

Der ADFC-Kreisverband Bodenseekreis hat seine im März 2020 geplante Mitgliederversammlung nachgeholt. Im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen fand am 2. November die Versammlung auf der Basis der Corona-Verordnung und mit professioneller Unterstützung der GZH-Veranstaltungsleitung statt.

In kleinem Teilnehmerkreis stellte der Kreisvorsitzende Bernhard Glatthaar zunächst als gute Nachricht den Mitgliederstand vor, der dieses Jahr die Marke von 900 erreicht hat. Anschließend berichteten die Vorstandsmitglieder mit einer kürzeren Tagesordnung als üblich über das Jahr 2019. Der Rückblick auf die Saison 2020 war dagegen von vielen abgesagten Touren und Veranstaltungen geprägt, erst ab August konnten wieder Radtouren angeboten werden. Bei der Radverkehrspolitik gingen die Aktivitäten trotz Corona weiter, so bei den Fahrradstraßen in Tettnang und Markdorf oder der Umgestaltung der Ortsdurchfahrt in Friedrichshafen.

Finanzvorstand Otto Remmert stellte den Kassenbericht 2019 vor, der mit einem deutlichen Plus abschloss. 2020 ist wegen der ausgefallenen Gebrauchtmärkte und Codieraktionen mit geringeren Einnahmen zu rechnen, aber eine schwarze Null scheint möglich.

Die Wahlen zum Kreisvorstand gingen zügig über die Bühne, denn vier von fünf Vorständen stellten sich wieder zur Wahl und wurden auch im Amt bestätigt. Für das bisherige Vorstandsmitglied Stefan Heiland, der nicht mehr im Bodenseekreis wohnt, konnte kein Nachfolger gefunden werden.

Es wurde ein satzungsändernder Antrag beschlossen, damit zukünftig eine Einladung zur Mitgliederversammlung auch per E-Mail erfolgen kann.

Der Ausblick auf das Jahr 2021 war geprägt von der Ungewissheit, welche Veranstaltungen möglich sein werden. Vor allem für die Fahrrad-Gebrauchtmärkte in Friedrichshafen und Tettnang sind neue Konzepte notwendig, denn auch für das Frühjahr muss mit Einschränkungen für Veranstaltungen gerechnet werden. Bei den Radtouren hofft der Fahrradclub, im April wieder mit den geführten Radtouren starten zu können.

Der wieder gewählte Kreisvorstand:

Kreisvorsitzender: Bernhard Glatthaar

Stellvertreter: Otto Remmert (Finanzvorstand), Roland Merz, Markus Barthold

© ADFC BW 2020

Lokal-Nachrichten:

Der 2,50 m breite Deckbelag auf dem ersten Teilstück wurde bereits durchgängig aufgebracht. Bis spätestens 18. Dezember abends soll alles offen sein.

[mehr]

Der ADFC Stuttgart fordert, die Pop-up-Lane an der Theodor-Heuss-Straße wieder einzurichten. Auf dem neu geschaffenen Radweg ist der Abstand zu den…

[mehr]

Austausch des Treppenturms an der Boveristraße ab 20. November 2020 (Umbau ca. 14 Tage)

[mehr]

Der Infoladen bleibt bis auf weiteres geschlossen.

[mehr]

Die Stadtverwaltung legt dem Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt (PBU) am 03.11.2020 einen Vorschlag für die provisorische Umgestaltung der…

[mehr]