Neuer ADFC-Radreisekatalog 2018

ADFC-Reisen

Das Warten hat ein Ende, der neue ADFC-Radreisekatalog 2018 ist da!

Seit 1997 organisieren wir Radreisen in verschiedenen Regionen Europas. Unser Ziel ist es, Ihnen einen erholsamen und stressfreien Radurlaub zu bieten. Hierfür erkunden unsere ausgebildeten, ehrenamtlichen ADFC-Tourenleiter immer wieder neu Europas schönste Radfahrregionen. Gemeinsam Rad fahren und dabei Natur und Kultur erleben, stehen bei uns an erster Stelle.

Ab sofort ist unser druckfrisches Radreiseprogramm 2018 online buchbar. Unsere Kataloge liegen ebenso druckfrisch für Sie bereit. 

Unter www.adfc-radreisen.de finden Sie alle 27 europaweiten Reisen. Von Schweden bis Apulien, von Frankreich bis Polen und Tschechien, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die meisten Radreisen sind für Tourenradler geeignet, aber auch Mountainbiker kommen bei vier Reisen auf ihre Kosten.

Neben dem Programm des ADFC Baden-Württemberg stellen wir Ihnen auf unserer Homepage ab Mitte Januar auch Reisen anderer Reiseveranstalter vor, die nur online buchbar sind. Schauen Sie deshalb immer wieder auf unsere Seite www.adfc-radreisen.de, hier finden Sie alle Informationen und Neuigkeiten.

Haben Sie Lust auf eine Radreise mit dem ADFC bekommen? Dann lassen Sie sich vom Radel-Fieber anstecken und seien Sie auf einer unserer Reisen dabei. Bestellen Sie Ihr persönliches Exemplar des ADFC-Radreisekatalogs kostenfrei oder schauen Sie in unseren Online-Blätterkatalog.



© ADFC BW 2018

Lokal-Nachrichten:

Der 52. Mannheimer Gebrauchtradmarkt findet am Samstag, dem 21. April 2018 von 10 - 12 Uhr vor der MPB Fahrradstation am Hauptbahnhof statt.

[mehr]

ADFC-Mitglied Uwe Mattern lädt am Donnerstag, dem 15. März um 19 Uhr zu einem Bildvortrag in das Trafohaus, Keplerstraße 22 ein. Auf einer...

[mehr]

zur Überbauung ehemaliger Bahntrassen im Lkr. Göppingen und auf der ehemaligen Hohenstaufenbahn in Birenbach

[mehr]

Findige Lösung gegen schlechtes Wetter und Kälte beim Radfahren. Tüftler aus Ebersbach sucht Testfahrer

[mehr]

Normalerweise nicht, es sei denn, sie sind mit dem blauen Radwegschild oder dem Schild "Radfahrer frei" auch in Gegenrichtung beschildert. Außerorts...

[mehr]