Filmdokumentation zur Ausstellung "200 Jahre Fahrrad" in Heidenheim

ADFC-Veranstaltungen - Kurse Sonstige

Zum 200-jährigen Jubiläum der Erfindung des Fahrrads stellte der ADFC Heidenheim in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung eine Ausstellung größtenteil historischer Räder und Komponenten zusammen. Gezeigt wurden historische Räder (Laufrad nach Drais, Hochrad, Sicherheitsniederrad), Rennräder, Transporträder, Tourenräder und Mountainbikes in ihrer gesamten technischen Entwicklung. In Vitrinen wurden Beleuchtungen und Schaltungen ausgestellt. Der Filmemacher Hans-Martin Hartmann hat die Ausstellung zum 200-jährigen Geburtstag der Erfindung  des Fahrrads filmisch dokumentiert.

Hier der professionell gemachte Film:


Hier die Kurzfassung:

© ADFC BW 2018

Lokal-Nachrichten:

Der 52. Mannheimer Gebrauchtradmarkt findet am Samstag, dem 21. April 2018 von 10 - 12 Uhr vor der MPB Fahrradstation am Hauptbahnhof statt.

[mehr]

ADFC-Mitglied Uwe Mattern lädt am Donnerstag, dem 15. März um 19 Uhr zu einem Bildvortrag in das Trafohaus, Keplerstraße 22 ein. Auf einer...

[mehr]

zur Überbauung ehemaliger Bahntrassen im Lkr. Göppingen und auf der ehemaligen Hohenstaufenbahn in Birenbach

[mehr]

Findige Lösung gegen schlechtes Wetter und Kälte beim Radfahren. Tüftler aus Ebersbach sucht Testfahrer

[mehr]

Normalerweise nicht, es sei denn, sie sind mit dem blauen Radwegschild oder dem Schild "Radfahrer frei" auch in Gegenrichtung beschildert. Außerorts...

[mehr]