Zweite Herrenberger Feierabendtour

Tourenbericht

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am 2. Mai 2012 abends zehn Radler, und damit doppelt so viele wie beim ersten Mal, zur zweiten Herrenberger Feierabendrunde.

Die Tour führte wieder über den Joachimsberg hinauf an den Schönbuchrand, vorbei am Waldseilgarten, dem Naturfreundehaus und dem Waldfriedhof, bevor es durchs Sommertal wieder sanft bergab ging. Andrea führte uns sicher durch den Schönbuch wieder hinauf. Unterhalb der Ruine Müneck radelten wir durch die sonnigen Obstwiesen. Auch diesmal entschied sich die Gruppe für den Bogen über Altingen und das Ammertal zurück nach Gültstein, wo sich die Gruppe nach gut zwei Stunden auflöste. Bis Gültstein waren wir wieder 24 km unterwegs mit etwa 340 Höhenmetern - Höhenprofil.

 

 

 

© ADFC BW 2020