Tourenbericht 13.10.2013: Farbenrausch im Schönbuch ...

Tourenbericht

... hatten wir nach dem Wetter am Samstag kaum erwartet - und ebensowenig viele MitradlerInnen.

Was für eine schöne Überraschung, als wir mit insgesamt 16 Unentwegten (morgens war’s schon „frisch“ – sprich: eiskalt) in den Schönbuch starten konnten.

Tatsächlich kam auch noch die Sonne, wärmte die tapferen RadlerInnen und vergoldete die Farben der Laubbäume.

Bei einer kleinen Rast an der Teufelsbrücke sortierten wir Wege und Goldersbäche – wer sich wundert, dass es davon mehrere gibt, muss einfach mal mitfahren.

Leider konnten wir unsere Mittagspause nicht so gestalten wie geplant – die Sonne lockte auch die Autofahrer aus dem Haus und Hohenentringen war restlos überfüllt, auch weil der Biergarten nicht bewirtschaftet war – was ja nach dem Samstagwetter verständlich war.

Glücklicherweise wusste ein Mitfahrer eine Sportgaststätte in der Nähe, wo wir gemütlich und gut mit neuen Kalorien und Getränken versorgt wurden.

Gestärkt und gut gelaunt absolvierten wir den Heimweg, der uns teilweise auf den Museumsweg führte.

Herzlichen Dank an die fitten und flexiblen TeilnehmerInnen fürs Mitfahren und ihren Beitrag zum Gelingen der Tour.

Tourenlänge ca. 90 km

Tourenleiter: Marlot Spengler, Jörg Stenner

 

© ADFC BW 2021