Doppel-Tandemtour

Tourenbericht

Nur wenige Teams waren dieses Jahr zum Treffen gekommen. Am Wetter lag es nicht, vielleicht war die Konkurrenz durch Muttertag und andere Sportveranstaltungen in der Region zu groß.
Auch dieses Jahr waren wir wieder im Gebiet östlich von Böblingen unterwegs.

Für de Statistik:

  • 3 Kinder, 11 Erwachsene
  • 1 Quad mit Anhänger, 5 Tandems
  • 3 Santana, 1 Burley, 1 Gleiss, 1 Canondale

Das erste Stück bis ins Ammertal fuhren beide Gruppen zusammen. Oberhalb vom Cafe Reusten trennten sich die beiden Gruppen. Die Schnellen fuhren zu ihrere langen Runde ins Tal, während die kurze auf der Höhe blieb.

 Bilder: Joseph Schwieters, Frank Pettinger, Ernst Bradfisch

© ADFC BW 2020