Bericht über Tour "Schwarzwald für Genießer" am 11.August 2013

Tourenbericht

Renningen. Nach der letztjährigen doch etwas verregneten Tour luden wir auch dieses Jahr wieder ein mit dem ADFC Re-Ru-Ma ab Renningen, Malmsheim und Weil der Stadt Teile des Schwarzwalds zu erkunden.


Auf vorwiegend abseits der Autostraßen gelegenen Wegen ging es von Renningen aus über Malmsheim, Weil der Stadt und Simmozheim hinauf in den Waldenser Ort Neuhengstett, wo wir auf der Höhe den überwältigenden Blick über den Schwarzwald genossen. Weiter ging's nach Ottenbronn und auf einer 5-Sterne-Abfahrt hinunter nach Bad Liebenzell. Dem malerischen Nagoldtalweg folgten wir bis Pforzheim, wo wir uns im Kupferhammer für die Heimfahrt stärkten. Durchs wildromantische Würmtal kehrten wir zurück nach Merklingen wo wir die Tour im Biergarten beim Landgasthof ausklingen liessen.

Tourenleiter: Marlot Spengler   COs: Hans Jäckel, Alexander Wirth, Jörg Stenner
Anzahl Teilnehmer: 30 (inkl. TL)
(Start Rathaus Renningen)
Tourdauer: 09:00 - 17:00 (8h)
Reine Fahrzeit: 5h 15min.
Km gesamt: 82
Durchschnittsgeschwindigkeit: 15,5 km/h
Höhenmeter: 630

STOPPs:
Mittagsrast am Kupferhammer, Einkehr zum Ende im Landgasthof

Wetter:
Super, ca. 24°C

Besonderheiten:
Kein Sturz. Bei einem der Teilnehmer Kette gerissen, er mußte abbrechen.

Feedback der Teilnehmer: Sehr schöne Tour!
 

... und hier noch ein paar Impressionen:

Zunächst unsere Tourenleiterin Marlot Spengler bei der ersten "Ansprache" vor dem Rathaus in Renningen.

... in Malmsheim haben wir dann weitere Teilnehmer "eingesammelt"

... und in Weil der Stadt waren wir dann komplett.

 

Kurze Pause bei der Liebenzeller Mission ...

... und Mittagsrast an den Toren von Pforzheim im "Kupferhammer".

 

 

... dann weiter hoch auf dem Radweg im Würmtal

... eine glückliche Tourenleiterin lacht uns in die Kamera.

... und glückliche Teilnehmer folgen.

... eine rundum gelungene Tour. Die ADFC Ortsgruppe sagt Dank an alle Teilnehmer !

© ADFC BW 2020