"Volles Programm"

Ob Kamerun, Ladies Day, Melanchton oder Milchshake, die 46 Tourenleiter des ADFC im Kreis Böblingen haben sich bei den Themen und Zielen für das Radtourenprogramm 2018 wieder mächtig ins Zeug gelegt und ein buntes und abwechslungsreiches Angebot zusammengestellt.

 

 

 

 

90 Radtouren wurden für dieses Jahr im Kreis Böblingen sorgfältig geplant und vielfach schon vorgefahren. Von gemütlich bis schweißtreibend, von Faltrad bis Tandem, von familientauglich bis sportiv, (fast) alle Radtypen und (fast) alle Leistungsklassen sind vertreten. Kultur und Genuss in Kombination mit dem Fahrrad kommen genauso wenig zu kurz wie die Ökologie unseres vielfältigen Landkreises. Bei Thementouren werden wir uns über die Welt der Bienen informieren, die Geologie des Schönbuchs kennenlernen und uns zu Biotopen rund um unsere Autostädte führen lassen. Egal ob Eule oder Lerche, ob Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang, für beide Chronotypen wird es eine Tour auf den „Monte Scherbelino“ geben.

Trotz umfangreicher Abstimmung bleibt dem Tourteilnehmer an manchen Tagen nur die Qual der Wahl.

 

Via Claudia Augusta, Donauradweg, eine Radtour von Athen nach Salzburg, 4000 km Radgenuss durch Frankreich sind Themen unserer authentischen Radreisevorträge und runden das Jahresprogramm genauso ab, wie die Vorträge über Südschweden, den Eurovelo 6, die Carretera Austral oder Uganda und vermögen so manch schlummernde Reiselust zu wecken.

 

Die Vorarbeit ist geleistet, das Tourenprogramm steht. Besten Dank an alle, die daran aktiv mitgewirkt haben und insbesondere auch an Hermann Kneissel, der die Koordination wieder in bewährter Weise durchgeführt hat. Jetzt ist die Arbeit der Layouter gefragt und die der Drucker. Etwas Geduld braucht's also noch, bis man das Radtourenprogramm 2018 in Händen halten kann. Die aktuellen Termine können aber jetzt schon in unserem Touren- und Veranstaltungsportal abgefragt werden.

 

© ADFC BW 2018