Rausgehen - Aufsteigen - Gesund bleiben

Termine und Touren

Gerade jetzt hilft Radfahren Ihrer Gesundheit: Auf dem Rad halten Sie automatisch Abstand zu anderen Menschen und die Bewegung fördert Ihr Immunsystem und Ihren Kreislauf. So hat dies sogar die Stuttgarter Zeitung berichtet.

Außerdem: der Frühling ist nicht abgesagt. Wiesen und Bäume beginnen zu blühen. Nutzen Sie die Zeit, in der viele Aktivitäten nicht möglich sind, für dieses Naturerlebnis auf dem Rad. Um das Virus nicht weiter zu verbreiten, bitten wir Sie jedoch, notwendige Einschränkungen in Kauf zu nehmen:

  • Wählen Sie wohnortnahe Strecken, die Sie ohne Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel fahren können.
  • Vermeiden Sie beliebte Orte, an denen sich viele Menschen treffen; in Stuttgart sind dies zum Beispiel die Bärenseen.
    Ohnehin macht das Radfahren ja mehr Spass an Orten, an denen Sie freie Bahn haben und nicht auf viele andere Menschen Rücksicht nehmen müssen.
  • Fahren Sie Ihre Touren allein oder mit Partner oder Partnerin. Auf dem Rad halten Sie zwar Abstand, nicht jedoch in den Pausen, die zu einer Tour dazugehören

Der ADFC ist aufgefordert, keine Tourenvorschläge mehr zu veröffentlichen. Wir wollen damit vermeiden, Strecken zu beliebten und belebten Orten zu machen. In der Umgebung Ihres Wohnorts kennen Sie jedoch sicher einige schöne Strecken oder stellen sich eigene Touren zusammen in Apps wie Komoot, Alpenvereinaktiv oder dem Radroutenplaner Baden-Württemberg.

Der ADFC wünscht Ihnen viel Spass dabei.

 

© ADFC BW 2020