Aktuelles aus der Verkehrspolitik . . .

Scharfes Eck  -  neue Verkehrssituation

Achtung Radfahrer - aufgepasst. An der Ausfahrt der Katharinenstraße wurde das Stoppschild entfernt. Es gilt jetzt Rechts-vor-Links: Auf dem Bild das Verkehrszeichen mit dem Kreuz. Wer auf der Stuttgarter Straße bergab fährt Richtung Heimbacher Gasse (Fußgängerzone) sollte hier langsam auf der Busspur fahren und muss die Vorfahrt der Fahrzeuge von rechts beachten. Die Busspur bergab ist offiziell für Radfahrer (nur
abwärts!) freigegeben. Bergauf fährt es sich am besten auf der Linksabbiegerspur (Richtung Hirschgraben) und dann über den Zebrastreifen auf den Gehwege
"Radverkehr frei" neben der Stuttgarter Straße. Nach ca. 100 m beginnt dann der Radweg.

Nur Platz 205 beim Fahrradklimatest 2014 erreichte die Stadt Schwäbisch Hall unter den Städten bis 50.000 Einwohner. Hier stellen wir die Ergebnisse...

[mehr]

Der ADFC Schwäbisch Hall und Umgebung setzt sich schon lange für eine Mitgliedschaft von Stadt und Landkreis bei der 'Arbeitsgemeinschaft...

[mehr]

Endlich!

In seiner Sitzung am 19. Mai 2015 beschloß der Kreistag der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e.V. (AGFK...

[mehr]

Unter dieser Überschrift wurde am 19. Mai 2015 im Haller Tagblatt ausführlich über die neue "Schwäbisch Hall App" berichtet. So eine App (kommt aus...

[mehr]

 

Neulich - so sagt man doch, wenn man sich entweder nicht mehr an das genaue Datum erinnern kann oder die Begebenheit schon ein paar Tage her ist -...

[mehr]

© ADFC BW 2018