RadKULTUR Baden-Württemberg
in Schwäbisch Gmünd 2015

>> http://www.radkultur-bw.de


  • Stadt-Land-RAD Ausstellung

    noch bis Samstag, 30. Januar im Rathaus

    am 30.Januar:

    - Ausstellung offen ab 10.00 Uhr

    - Finissage (Schließung der Ausstellung)

       beginnt ab 11.30 Uhr (mit Getränk /Brezel)


    - Preisverleihung des Fotowettbewerbs 12.00 Uhr, Schluss 13.00 Uhr

    mehr Info >> StadtLandRad


    http://www.gmuender-tagespost.de/842760/
  • seit 20. Oktober: Fotowettbewerb

    "Gmünds RadKULTUR - StadtLandRad"

    Einsendeschluss ist der Freitag, 4. Dezember

    Ausstellung ab Mittwoch, 9. Dezember, im Rathaus

    Attraktiver Fotowettbewerb mit tollen Preisen

    „Inszeniere dich und dein Fahrrad, alleine oder mit Freunden und halte es in einem Foto fest“. Bringe dabei die Freude am alltäglichen Radfahren in Gmünd zum Ausdruck! Es warten tolle Preise im Wert von insgesamt 1000 Euro. Einsendeschluss ist der Freitag, 4. Dezember . Eine fachkundige Jury kürt die fünf treffendsten Motive, wobei im Rahmen einer Vorauswahl die Top20-Beiträge ausgewählt werden. Diese sind ab Mittwoch, 9. Dezember, innerhalb der Ausstellung zur RadKULTUR im Rathaus zu sehen.

    mehr Info >> StadtLandRad

    >>  Rems-Zeitung (PDF)

    >> Gmünder Tagespost

aus dem Gmünder Anzeiger 16. Sept. 2015


RadKULTUR 2015:

  • Pedelec-Touren

    >> Termine


Termine der RadKULTUR 2015 in Schwäbisch Gmünd

  • 9.+10. Mai: die RadKULTUR stellt sich vor für den Gmünder Sommer
  • 2. Juni: RadCHECK auf dem Marktplatz ab 14 Uhr
  • 3. Juni: Europäischer Tag des Fahrrads
  • 6. Juni: Pedelec-Tour >> Pedelec-Touren
  • 11. Juli: Lückenschluss im
                 >> RadNETZ BW

    • Radlerfrühstück in der VHS am Münsterplatz
    • 12:15 Uhr: Radtour vom Marktplatz über Hussenhofen nach Zimmern
    • ab 13 Uhr in Zimmern: RadNETZ + RadKULTUR 
      >> in der Zeitung

1. August:

  • Radlerfrühstück der VHS

  • Radler-Stammtisch des ADFC

  • Radschnitzeljagd

  • RadCHECK

    >> Rückblick

    >> Gmünder Tagespost


    Die Dritte RadSCHNITZELJAGD steht an

    Die Stempelkarten dafür stehen als Download bereit zum einen bei www.radkultur-bw.de und im Gmünder Veranstaltungskalender unter www.schwaebisch-Gmünd.de; und erhältlich im Rathaus sowie beim i-Punkt am Marktplatz und bei den Stempelstellen, hier besondere am Samstag.

    Am 1.August gibt es wieder die Gmünder RadSCHNITZELJAGD die im ganzen Stadtgebiet begonnen werden und dann beliebig den eigenen Wünschen angepasst werden kann. Es gibt wieder eine Vielzahl von Preisen zu gewinnen: kleine praktische Helfer (nicht nur fürs Radfahren), außerdem Preise im Gesamtwert von € 1.500,-.
    Es lohnt sich also mit zu machen – in jeder Beziehung. Fragen und Hilfe für die Teilnehmer gibt es am Samstag ab 9.00 Uhr beim RadlerFRÜHSTÜCK in der VHS am Münsterplatz und bereits am Freitag von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr im Raum 002 des Gmünder Rathauses am Marktplatz. Die Schnitzeljagd kann jede/r beliebig gestalten, eine kurze Stunde mit nur 4 Stempelstellen oder aber mit allen Anlaufstellen einschließlich der Königsetappe über den Furtlepass – dies jedoch erst ab Mittag, da die Egentalhütte erst ab 13.00 Uhr Stempel ausgibt. Auch sind Zwischenwerte denkbar, die ebenfalls zum Erfolg führen.
    Das Ziel ist bei der Remsparkbühne am Stadtgarten aufgebaut bis 16.15 Uhr;  bei der Verlosung der Preise ist der natürlich Rechtsweg ausgeschlossen, denn der Spass am Radfahren steht im Vordergrund.


(zum Vergrößern und Lesen klicken Sie aus die Zeitungsartikel!)


  • 19. September:

    • Radlerfrühstück der VHS

    • RadCHECK

      ADFC: Fahrrad-Codierung & Infostand



  • 14. Oktober: RadCHECK in Schwäbisch Gmünd

    • zur Kirchweih am 18. Oktober 2015 gibt es wieder die Möglichkeit, ihren Drahtesel für die Herbst-/Wintersaison technisch prüfen zu lassen kann. Der RadCHECK ist am Sonntagnachmittag in der Augustinerstraße zwischen Münsterplatz und Bocksgasse vor Ort (12.30 bis 17 Uhr)

      >> RadCHECK



© ADFC BW 2020