Unsere Tagestouren 2014:


Ostermontag, 21. April 2014: Blaufahrt

zum Einradeln:

Schwierigkeit: leicht, ca. 65 km, 
Start 10:00 Uhr, Klösterleschule 


Tourenleiter: Roland Benkelmann


So. 4. Mai 2014: zum Kunsthandwerkermarkt in Rechberghausen

gemütliche Radtour
Start: 10:00 Uhr, ca. 60 km

Info:

Angelika Abele



So. 11. Mai 2014: um die 3 Kaiserberge

Gmünd - Göppingen - Süßen - Tannweiler - Gmünd; mit Einkehr

Schwierigkeit: mittel, ca. 60 km
Start 10:00 Uhr, Klösterleschule

Info:    Roland Benkelmann 


So. 18. Mai 2014:
Radsternfahrt nach Stuttgart

Start in Gmünd um 9:00 Uhr an der Klösterleschule
Mit dem Rad auf der Remstal-Radroute bis Schorndorf,
dann in der S-Bahn bis Waiblingen; dort um 11:00 Uhr
Start für die Radtour (ca. 13 km) nach Stuttgart.

Zurück per Bahn nach Lorch (hier endet der VVS-Bereich)
und dann auf dem Rad nach Gmünd.
Telefonische Anmeldung erwünscht
bis
Donnerstag, 15. Mai, unter Tel. 07171 183 283
Info: Angelika Abele

mehr Info:
>> Die Stadt mal ohne Auto erleben!
>> RadSTERNFAHRT 18. Mai 2014
>>
Von Waiblingen nach Stuttgart - Die kürzeste Strecke


Do. 29. Mai 2014: Himmelfahrts- und Vatertagstour

Start: 10:00 Uhr; ca. 60 km, Schwierigkeitsgrad: einfach

Info: Roland Benkelmann


So. 1. Juni 2014: Burg Waldenstein

Gmünd - Lindach - Breitenfürst - Burg Waldenstein; dort Einkehr; 
dort Besichtigung: ca. 2 Std, Eintritt: 10 € pro Person;
zuück im Leintal - Täferrot - Fauserhof - Gmünd.

Schwierigkeit: mittel, ca. 65 km 
Start  10:00 Uhr, Klösterleschule 

Info:     Roland Benkelmann


So. 6. Juli 2014: Adelberg

Gmünd - Beutental - Adelberg; Wäschenbeuren - Gmünd

Schwierigkeit: leicht , ca. 60 km

Start: 10:00 Uhr Klösterleschule 

Info: Roland Benkelmann


So. 13. Juli 2014: zum Altenbergturm

Durchs Lein- und Kochertal zum Altenbergturm bei Untergröningen

Schwierigkeitsgrad: mittel, ca. 75 km
Start 09:00 Uhr, Klösterleschule

Info:     Henning Diederichs

>> http://de.wikipedia.org/wiki/Altenbergturm


 

So. 3. August 2014: Stauferradroute

Gmünd - Klepperletrasse - Göppingen - Salach - Staufeneck - Rechberg - Hohenstaufen - Wäschenbeuren - Lorch - Gmünd

Schwierigkeit: mittel, ca. 75 km 

Start: 09:00 Uhr Klösterleschule

Info: Angelika Abele

>> Stauferroute


So. 10. August 2013: nach Bad Überkingen  

Hinfahrt: Gmünd - Waldstetten - Weilerstoffel - Reiterleskapelle; Christental - Nenningen - Donzdorf - Süßen - Gingen - Kuchen - Geislingen - Überkingen-Kurpark; dort Einkehr; 

Rückfahrt: Überkingen - Geislingen - Eybachtal - Roggental/-mühle - Treffelhausen - Weißenstein - Degenfeld - Furtlepass - Waldstetten - Gmünd

Schwierigkeit: mittel - schwer, ca. 70 km
Start 09:00 Uhr, Klösterleschule

Info:   Boleslav Medlen  


So. 24. August 2014:
zum Schweinemuseum in Bad Cannstatt

Tour mit Bahn & Rad:
- mit dem Rad auf der Bahntrasse nach Göppingen
- an Fils und Neckar entlang nach Esslingen und Stuttgart-Schlachthof
- dort Besichtigung des Museums
- Pause mit Einkehr
- Rückfahrt von Bad Cannstatt mit der Remstalbahn nach Gmünd

Unkosten: ca. 9,- €,   ca. 70 km Radstrecke, Schwierigkeitsgrad: leicht

Start 09:00 Uhr, Klösterleschule

Info:     Volkmar Kuchinke

>>http://schweinemuseum.de/


So. 31. August 2014: zur Kuchalb

Gmünd - Metlangen - Rechberg - Schurrenhof - Donzdorf - Kuchalb - Weißenstein - gmünd

Schwierigkeitsgrad: schwer, ca. 70 km

Start: 09:00 Uhr Klösterleschule

Info:  Volkmar Kuchinke 


So. 7. Sept. 2014: in die Weinberge

Gmünd - Remstal - Buoch 

Schwierigkeit: mittel, ca. 65 km
Start 10:00 Uhr, Klösterleschule

Info:    Roland Benkelmann

 


So. 14. Sept. 2014: Grüner Pfad

Schwierigkeitsgrad: mittel, ca. 65 km
Start  09:00 Uhr, Klösterleschule 

Info:  Henning Diederichs


So. 28. September 2014: Schorndorfer Kelterfest 

gemütliche Sonntagstour die Remstal-Radroute entlang zur Einkehr beim  Kelterfest in Schorndorf; zurück über Lorch.

Schwierigkeitsgrad: leicht, ca. 55 km

Start 10:00 Uhr, Klösterleschule 

Info:  Roland Benkelmann


Samstag, 18. Oktober 2014: Herbstwanderung

Treffpunkt ist ca. 13:00 Uhr
Gehzeit ca. 2 Stunden

Anmeldung bis 14.10.2014 bei Volkmar Kuchinke

© ADFC BW 2020