Frauen-Wellnesstour des ADFC-Schwäbisch Gmüng nach Ludwigsburg von
Freitag 03.05.2019 bis Sonntag 05.05.2019  

Anfang Mai stand die traditionelle und beliebte Radtour für Frauen – diesmal zum Schlösserwochenende nach Ludwigsburg auf dem Programm.

Trotz kühler und etwas feuchter Witterung ging es per Rad nach Schorndorf und dann weiter mit der S-Bahn bis Ludwigsburg.

Am Nachmittag radelten die 8 Teilnehmerinnen zum Schloss Favorite und weiter durch den Wildpark mit den alten Bäumen. Auf dem Planetenweg ging es schnurgerade zum Schloss Monrepos und bei Sonnenschein schmeckte der Kaffe und Kuchen im Schloßhotel sehr gut.

 Am Samstag stand die Schlossführung auf dem Programm, bei der sogar ein Blick von der Herzogsloge in die Schlosskapelle und ins Theater möglich war. Der Besuch im Blühenden Barock mit den Ständen im Rahmen der Barocken Gartentage war leider nicht vom Wettergott begünstigt und fiel deshalb etwas kürzer aus als geplant.

 Am Sonntag konnte der Rückweg bei Sonnenschein – wenn auch bei frischen Temperaturen – wie geplant entlang von Neckar und Rems bis Waiblingen erfolgen. Nach kurzer Kaffeepause radelte eine Gruppe weiter bis Schorndorf, wo die restlichen Teilnehmerinnen, die per S-Bahn von Waiblingen bis Schorndorf fuhren, bereits wartete. Ganz entspannt war dann der Einstieg in die Bahn, da wegen Gleisbauarbeiten der Zug erst ab Schorndorf fuhr. Von Lorch bis Gmünd war dann wieder Radfahren angesagt.

Auch im nächsten Jahr soll diese Tour wieder auf dem Programm stehen und mit dem Dank an die Organisatorinnen Margret Hinderberger und Angelika Abele endete dieses schöne Wochenende.

 

Frauenwellness 2019

© ADFC BW 2020

Erhalten Sie schon unseren Newsletter?
Es hat sich was an Ihren Kontaktdaten geändert?

Dann aber schnell!

 

Microblogging Twitter
Ab sofort zwitschert Ihnen der ADFC Neuigkeiten rund um Radfahren, Radreisen, Radverkehr und Veranstaltungen im Twitter-Netzwerk [mehr]

Termine & Touren

 

Wissen was wichtig ist

Schon bemerkt? Mit dem RSS-Feed können Sie sich die neuesten Infos vom ADFC-Landesverband und den Kreisverbänden automatisch auf Ihren PC holen. Erfahren Sie hier mehr darüber.