Nachrichten aus dem Themenbereich Radverkehr / Verkehrspolitik:

Am 31. Mai wurde der erste Radschnellweg im Land feierlich eröffnet. Man kann ab sofort über acht Kilometer Länge, auf komfortablem Belag, mit ausreichend Platz und guter Beleuchtung zwischen Böblingen/Sindelfingen und Stuttgart-Rohr Rad fahren.

Zur Einweihung zeigten sich der Landrat des...

[mehr]

Auch im schönen Südwesten des Landes organisieren sich motivierte Radfahrende unter dem Dach des ADFC und fordern #MehrPlatzFürsRad!

Bereits letztes Jahr war der ADFC Baden-Württemberg zu Gast in Bad Säckingen im Landkreis Waldshut. Die Stadt hatte eingeladen, um die Zukunft der...

[mehr]

So geht das – #MehrPlatzFuersRad selber machen!

Der ADFC Esslingen errichteten am Samstag gemeinsam mit dem VCD einen temporären Radfahrstreifen auf einer KFZ-Spur in der Esslinger Innenstadt.

Beim kürzlich in Berlin vorgestellten Fahrradklima-Test des ADFC landete Esslingen wie schon in den...

[mehr]

Stuttgarter Gemeinderat fasst Grundsatzbeschluss zum Radverkehr

Zwar wurde der von der Initiative Radentscheid Stuttgart gewünschte Bürgerentscheid vom Gemeinderat aus juristischen Gründen abgelehnt, viele seiner Ziele sollen jetzt aber dennoch verwirklicht werden.

Die Stadt strebt an, dass...

[mehr]

Es gibt doch Fördergelder - sie müssen aber auch abgerufen werden.

Das Land Baden-Württemberg fördert im Rahmen der Initiative RadKULTUR in diesem Jahr elf Landkreise und Kommunen bei der Entwicklung einer fahrradfreundlichen Mobilitätskultur – so viele wie noch nie.

Dazu die...

[mehr]

© ADFC BW 2019

Fahrradland-BW

Land baut Förderung der E-Mobilität aus, unter anderem auch für Leih-Pedelecs und E-Lastenräder. [mehr]
Ministerium für Verkehr veröffentlicht Ergebnisdaten der Vertiefungsstichprobe für Baden-Württemberg. [mehr]
Ab heute können Radfahrende die Verbindung zwischen Böblingen/Sindelfingen und Stuttgart nutzen. [mehr]
Neue Routen entdecken und ein E-Bike gewinnen: Mitmach-Aktion im Landkreis Lörrach von Juni bis Ende August. [mehr]