Das ADFC-KVV-Faltrad

Karlsruhe und die Region Mittelbaden sind bestens geeignet für alle, die gerne umweltfreundlich und gesund mit dem Rad unterwegs sind. Ein sehr gut ausgebautes Radwegenetz, davon die meisten Strecken in der Ebene, schafft ideale Bedingungen für den Tritt in die Pedale.

Es gibt allerdings auch viele Situationen, in denen das Fahrrad eine perfekte Ergänzung zu anderen Verkehrsmitteln ist. Zum Beispiel um die "letzte Meile" zu einer oder von einer Stadtbahnhaltestelle bequem und flott zurück zu legen. 

Ihr Fahrrad zum Mitnehmen

Der einzige Nachteil eines Fahrrads in der Bahn ist seine Sperrigkeit, was dazu führen kann, dass in den gut besetzten Bahnen des Berufsverkehrs kein Platz zur Mitnahme frei ist. Dieses Problem löst das Faltrad: Sie können es immer mitnehmen. Es passt sogar direkt an Ihren Sitzplatz

Das ADFC-KVV-Faltrad im Detail

Nach intensiven Recherchen wurde durch den ADFC für das ADFC-KVV-Faltrad ebenso wie beim ADFC-VVS-Faltrad das Modell "Link D7i" ausgewählt. Dieses besticht durch eine hochwertige Ausstattung. Dazu gehört die 7-Gang SHIMANO Leerlaufnabe Nexus und eine vollständige Beleuchtung ebenso wie Schutzbleche, Gepäckträger, ein spezieller Kettenschutz sowie Faltpedale. Es ist von jedermann in rund 10 Sekunden platzsparend zu falten bzw. entfalten.

Zum Projektstart am 11.05.2013 erhalten Käufer des "ADFC-KVV-Faltrads" ein lukratives und interessantes Komfortpaket:

  • Das ADFC-KVV-Faltrad wird zu einem reduziertem Preis von € 799,- angeboten (regulärer VK 849.- €, Preisvorteil gilt für die ersten 500 Räder)
  • Die ersten 500 Räder werden mit einer Schutzhülle geliefert, die handlich unter dem Sattel mitgeführt werden kann und einen einfachen und schmutzfreien Transport ermöglicht.
  • Die ersten 200 Käufer erhalten Infomaterial z.B. über die Möglichkeit einer kostenlosen ADFC-Familien-Mitgliedschaft für ein Jahr (inkl. Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung), sowie Infomaterial von ADFC und KVV als auch eine ADFC-Regional­karte Karlsruhe.

  • Die Erstinspektion für das ADFC-KVV-Rad ist kostenlos.

  • Außerdem erhalten Sie bei Vorlage der Kaufrechnung des Fahrrads innerhalb von 6 Monaten nach Kauf einen Rabatt im ersten Monat Ihres KVV-Abos in Höhe von 50 €.

Die ADFC-KVV-Falträder werden ausschließlich über autorisierte Fahrrad­fachhändler im Bereich des KVV vertrieben. Interessenten werden kompe­tent beraten, erhalten eine Produkteinweisung und im Falle eines Kaufes ein fahrfertig montiertes Faltrad und dauerhaft einen fachgerechten Service.

  KVV-Faltrad-Flyer als PDF herunterladen


© ADFC BW 2018