Vom Rad ins Bad

Bahnfahrt nach Rastatt. Vom Bahnhof Rastatt vorbei am Schloss zur Murg. Nach einem kurzen Stück an der Murg entlang weiter über Steinmauern - Illingeen/Elchesheim - Au am Rhein nach Neuburgweier. Im Gasthof "Zollhaus" direkt an der Rheinfähre verbrachten wir eine kurze Kaffeepause. Die weitere Strecke führte uns auf einem wunderschönen Radweg vorbei am Fermasee nach Daxlanden. Auf tollen Wegen entlang der Alb erreichten wir schließlich das Europabad. An einem schönen Plätzchen gab es zuvor noch ein Becher Sekt. Nach dem Radeln konnten wir uns im Erlebnisbad wieder gut erholen. Nach einem Abschluß im Gasthaus "Zum Kühlen Krug" ging es zum Hauptbahnhof Karlsruhe und mit der Bahn wieder zurück. Es herrschte tolles Frühlingswetter, allerdings erschwerte uns ein kräftiger Wind - meistens von vorne - das Radeln.

© ADFC BW 2020