slowUp Basel

In der ganzen Schweiz haben die sogenannten slowUp Anlässe inzwischen Kultstatus. Dabei werden Straßen weiträumig für Kfz gesperrt um Langsamverkehr zu feiern: Velos, Rollbretter, Rollschuhe, alles was mit Muskelkraft rollt. Auf breiten Straßen in einer schier unendlichen Menge von Festplatz zu Festplatz zu radeln muss man erlebt haben. Der für uns nächstgelegene slowUp ist in Basel, jährlich am 3. Sonntag im September. Dort gibt es 3 verschiedene grenzüberschreitende Runden von jeweils 20 km, jeder kann sich individuell beteiligen. Ausführliche Infos unter: www.basel-dreiland.ch
Wir fahren mit der Bahn hin und zurück.
Während der Veranstaltung wird um Spenden gebeten die man in große Einwurfbehälter während der Fahrt werfen kann …

Die Bilder sind aus verschiedenen Jahrgängen. Tourenleitung Helmut

© ADFC BW 2020