2-tägige Radtour im Raum Pamina

Nach einer kurzen Zugfahrt starteten die Teilnehmer bei bestem Radlerwetter in Rastatt und erreichten über Steinmauern auf schönen Radwegen durch die Rheinauen Neuburgweier. Mit der Fähre ging es über den Rhein nach Lauterbourg und weiter über Scheibenhardt, den Bienwald und das Deutsche Weintor nach Wissembourg. Unterwegs wurde in der Bienwaldmühle eine kleine Pause eingelegt. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung verbrachten wir einen geselligen Abend in einem urigen Weingut bei altem und neuen Wein sowie pfälzer Spezialitäten in Schweigen-Rechtenbach.

Der zweite Tag begann aufregend, denn am frühen Morgen wurden die Gäste von der Alarmanlage aus dem Schlaf gerissen - Gott sei Dank war es nur ein Fehlalarm. Nach dem Schrecken am Morgen ging es weiter durch die Südpfalz. Über Bad Bergzabern und Winden, wo wir uns in einem urigen Winzerhof nochmals mit den pfälzer Köstlichkeiten stärkten, ging es weiter über Steinweiler und Herxheim nach Landau. Mit der Bahn fuhren wir dann über Karlsruhe zurück nach Offenburg.

© ADFC BW 2020