Wellnesstour an Kocher und Jagst

ADFC-Reisen

Möchten Sie die Seele baumeln lassen oder das Radwandern ausprobieren? Bei der Flussradreise "An Kocher und Jagst" bieten wir Ihnen dazu reichlich Gelegenheit - verbunden mit einer dicken Prise Wellness und Genuss. Wir leiten Sie durchs ein traumhaftes Fleckchen Erde im Hohenlohischen flussabwärts zum Neckar. Nach vollbrachten Tagestouren können Sie die Saunen der 4-Sterne-Hotels und in Aalen, Schwäbisch Hall und Bad Wimpfen auch die Thermal- bzw. Solebäder besuchen!
 

An Kocher und Jagst

Die zwei kleinen Flüsse Kocher und Jagst fließen nur wenige Kilometer voneinander entfernt dem Neckar zu. Nördlich von Heilbronn münden der Kocher und die Jagst in den Neckar. Ihren Ursprung finden sie in der Gegend zwischen Aalen und dem Nördlinger Ries. Eine Symphonie aus Wiesen, Wäldern, Äckern und Feldern, schmucken Dörfern und historischen Städtchen, romantischen Burgen und prachtvollen Schlössern bietet außergewöhnliche Reize.

Ins Hohenlohische auf die Strecke von Aalen über Schwäbisch Hall, Ingelfingen und Schöntal nach Bad Wimpfen fürhrt eine neue ADFC-Radreise vom 8. - 13. Juni. Unterwegs bestaunen Sie die Kirche St. Michael in Schwäbisch Hall mit ihrer berühmten Treppe, die ehemalige Zisterzienserabtei Kloster Schöntal und die Burg des berühmten Götz von Berlichingen in Jagsthausen. Auf dem bekannten Kocher-Jagst-Radweg haben wir vier Tagesetappen zwischen 34 und 65 Kilometern für Sie zusammengestellt. Genießen Sie die wunderschöne Flusslandschaft, schmucke Dörfer und historische Städtchen in einer weitgehend naturnahen Landschaft.

Abgesehen von der Steigung beim Wechsel vom Kocher- ins Jagsttal erfordert diese Reise keine besondere Kondition. Tauchen Sie nach sportlicher Betätigung auf dem Fahrrad im Solebad ins verflüssigte weiße Gold dieser Hällischen Gegend ein und lassen Sie es sich gut gehen. Im Reisepreis inbegriffen ist der tägliche Gepäcktransport - zum Schluss auch an den Ausgangspunkt der Reise zurück - und die Benutzung der Wellness-Einrichtungen (Thermalbad Limes-Thermen in Aalen, Solebad in Schwäbisch Hall und Bad Wimpfen sowie die Benutzung der verschiedenen Saunen in den 4-Sterne-Hotels).
Die ADFC-Tourenleiter Friedhelm Messow und Peter Beckmann kennen sich bestens im Hohenlohischen aus.

Buchen Sie jetzt! Hier erfahren Sie mehr über die Reise "An Kocher & Jagst. Genießer- und Wellness-Radtour Hohenlohe".

© ADFC BW 2020

Lokal-Nachrichten:

Der ADFC Mannheim sagt aufgrund eines Beschlusses des ADFC Landesverbandes, der Allgemeinverfügung der Stadt Mannheim vom 13.3.2020  und der...

[mehr]

Der 59. Mannheimer Gebrauchtradmarkt findet am Samstag, dem 27. Juni 2020 von 11 bis 18 Uhr vermutlich auf dem Straßenabschnitt N4/N5 (gegenüber...

[mehr]

Der Radmarkt am Samstag, dem 18. April 2020 fällt aufgrund der Coronavirus-Pandemie aus.

[mehr]

Gemeinsam mit dem Radentscheid Stuttgart fort der ADFC in der Stadt eine provisorische Radinfrastruktur während der Coronakrise. Es sind mehr...

[mehr]

Karlsruhe rühmt sich, die fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands zu sein. Trotzdem läuft auch in der Geburtsstadt von Karl Drais nicht immer alles...

[mehr]