Erste Critical Mass in Malsch

Verkehrspolitik

Die RADinitiative Malsch rief zur 1. Critical Mass - einer lockeren gemeinsamen Fahrradtour - auf. Sie will so auf die Situation für Radfahrende aufmerksam machen.

Was ist „Critical Mass“? Die Idee des Critical Mass kommt aus den USA, sagt die Initiative. Seit 1997 gibt es “Critical Mass“ in Berlin und jetzt auch in Malsch. „Es geht uns darum, Präsenz zu zeigen und auf uns aufmerksam zu machen“, erläutern die Aktivisten.

„Wir behindern nicht den Verkehr, wir SIND Teilnehmer im Verkehr!"
RADinitiative Malsch

Die RADinitiative schreibt weiter:
"Alle Fahrradfahrer sind in Malsch als Verkehrsteilnehmer oft benachteiligt und an vielen Stellen gefährdet - vor allem die Kinder! Sie/Ihr seid alle ganz herzlich eingeladen mit uns mitzufahren und zu zeigen, dass es uns gibt!"

Die Tour fürte rund 80 Teilnehmende ca. eine Stunde durch den Malscher Ortskern und schloss mit einem kleinen Essen ab.
Die RADinitiative Malsch freut sich über jede Radlerin und jeden Radler, die auch bei künftigen Veranstaltungen mitfahren.

Info RADinitiative Malsch

 

© ADFC BW 2019

Lokal-Nachrichten:

Fahrrad-Kästle, Ziethenstraße 29 in MA-Feudenheim.
Fahrradcodierung zur Diebstahl-Prävention durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC)...

[mehr]

Radsport Altig Lenaustraße 12 NA-Neckarstadt.
Fahrradcodierung zur Diebstahl-Prävention durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Mannheim....

[mehr]

Zweirad Stadler Casterfeldstraße 40-44 MA-Neckarau.
Fahrradcodierung zur Diebstahl-Prävention durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC)...

[mehr]

Fahrradwerkstatt im MPB Fahrradparkaus am Hauptbahnhof.
Fahrradcodierung zur Diebstahl-Prävention durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC)...

[mehr]

Fahrrad-Kästle, Ziethenstraße 29 in MA-Feudenheim.
Fahrradcodierung zur Diebstahl-Prävention durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC)...

[mehr]