best for bike - Der Deutsche Fahrradpreis

Service

Logo Deutscher FahrradpreisDie fahrradfreundlichste Entscheidung und die fahrradfreundlichste Persönlichkeit werden ab 2012 mit dem Deutschen Fahrradpreis geehrt. Die fahrradfreundlichste Entscheidung wird nun einmal im Bereich Alltagsmobilität und einmal im Bereich Freizeit und Tourismus gekürt. Beide Preise sind mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Noch bis zum 20. Dezember können Vereine, Projekte, Einzelpersonen und Unternehmen ihre Projekte einreichen, die den Radverkehr im Alltag und in der Freizeit stärken oder vereinfachen.

Projekte einreichen bis 20. Dezember

Der Deutsche Fahrradpreis wird gemeinsam vom Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung (BMVBS), der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW (AGFS) und dem Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) vergeben. 2012 heißt der Preis zum ersten Mal "Deutscher Fahrradpreis", die Jahre zuvor wurde die fahrradfreundlichste Entscheidung unter "best for bike" geehrt.

Mitmachaktion

Unter dem Motto „Mein schönstes Fahrradfoto“ findet seit Anfang Dezember ein Fotowettbewerb statt, bei dem jeder sein Foto auf der Internetseite des Deutschen Fahrradpreises hochladen kann. Fünf Fotos aus allen Einsendungen werden prämiert und im Rahmen der Preisverleihung am 23. Februar 2012 vorgestellt.

© ADFC BW 2018

Lokal-Nachrichten:

Kampf gegen den Fahrradklau

Seit September 2018 sagt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Mannheim dem Fahrradklau den Kampf an. Weitere Info...

[mehr]

Radsport Altig, Lenaustraße 14, 68167 Mannheim.
Fahrradcodierung zur Diebstahl-Prävention durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC)...

[mehr]

Murr/Marbach. Vorsicht auf Radweg! MZ v. 13.08.2018 / Autor: red

[mehr]

Fahrradwerkstatt im MPB Fahrradparkaus am Hauptbahnhof.
Fahrradcodierung zur Diebstahl-Prävention durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC)...

[mehr]

Niko Vakalakis lädt am Donnerstag, dem 22. November um 19 Uhr zu einem Bildvortrag in das Trafohaus, Keplerstraße 22 ein. Als Gast des Allgemeinen...

[mehr]