Nachrichten aus dem Landesverband

In der Corona-Krise sind viele Menschen auf Nachbarschaftshilfe angewiesen. Andere überlegen sich, was sie Zuhause gegen den Lagerkoller tun können. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Baden-Württemberg betont die Potenziale von E-Lastenrädern und gibt Tipps, wie das Fahrrad auch in den eigenen vier Wänden „rollen“ kann.

Geschlossene Schulen und Kindergärten, Menschen in Quarantäne und Besuchsverbote in den Altenheimen: Die Einschränkungen im Alltag durch die Corona-Krise betreffen alle Menschen. Sie bewegt aber...

[mehr]

So lange keine Veranstaltungen stattfinden und sich das alltäglich Leben hauptsächlich in den eigenen vier Wändern abspielt, können sich die kleinen und großen Kinder zu Hause mit dem Thema Fahrrad beschäftigen. Wir haben ein paar Ideen gesammelt, um der Langeweile daheim ein Ende zu bereiten.

[mehr]

Der ADFC hat Zuwachs bekommen! Am 10. März gründete sich in Balingen eine neue Kreisgruppe, die sich im Zollernalbkreis für eine bessere Radverkehrsinfrastruktur und mehr Aktivitäten für Radfahrer*innen einsetzen wird.

Bei der Gründungsversammlung wurden Anke Traber, Stefan Locher und Günther Konstanzer einstimmig in den Vorstand gewählt. Tatkräftige Unterstützung bekam der Vorstand durch die Ideen einiger Anwesender: Sicherer Radverkehr, insbesondere für Schulkinder, Radausfahrten und ein Stammtisch sind Punkte, die in...

[mehr]

Der ADFC Baden-Württemberg sucht ab sofort für seine Geschäftsstelle in Stuttgart eine*n Mitarbeiter*in Datenpflege (m/w/d).

Der ADFC Baden-Württemberg ist seit 30 Jahren die Interessensvertretung der Alltags- und Freizeitradfahrer*innen im Land. Schwerpunkt unserer Arbeit als gemeinnütziger Verein mit mehr 22.000 Mitgliedern sind sowohl die politische Arbeit zur Förderung des Radfahrens als auch die Beratung von Kommunen, Firmen und Endverbraucher*innen zu allen Themen rund ums Rad.

 

[mehr]

Der Frühling steht bevor – höchste Zeit, das Fahrrad aus dem Winterschlaf zu wecken. Vor der ersten Fahrt sollte man sein Rad aber gut durchchecken. Vieles können Radfahrer*innen selbst machen. Der ADFC erklärt, worauf es ankommt und verrät, warum man bei Bedarf besser früher als später eine Werkstatt aufsucht.
Die Bremsen quietschen, die Kette knirscht: Wer sein Fahrrad im Keller oder in der Garage überwintern lässt, kennt die Geräusche. Damit das Rad zum Saisonstart fahrtauglich ist, sollte es vorher durchgecheckt werden....

[mehr]

Jährlich am zweiten Freitag im Februar findet der „Internationale Winter-Fahrradpendlertag“ statt. Der ADFC versorgte am Morgen gemeinsam mit dem Stuttgarter Fahrradteile-Importeur Paul Lange & Co. Radfahrer*innen am Neckartal-Radweg in Stuttgart-Bad Cannstatt mit einem kostenlosen Frühstück-to-go mit Kaffee, Brezeln und Äpfeln.

Das Dankeschön an wetterfeste Biker*innen kam sehr gut an. Auch wenn der eine oder die andere flott auf dem Weg zur Arbeit unterwegs war, hielten viele an und es ergaben sich gute Gespräche. Die...

[mehr]

Happy Birthday to us: Der ADFC Baden-Württemberg wird am 3. Februar 2020 30 Jahre alt!

Zu diesem Anlass haben wir einen erfahrenen ADFC-Aktiven interviewt, der sogar noch länger dabei ist. Es wird zurück geblickt, aber auch nach vorne geschaut.

[mehr]

Neue Abstellanlagen, Duschen, Leihfahrräder, ein ehrenamtlicher Fahrradbeauftragter, Selbsthilfe-Werkstatt, Aktion für Beschäftigte: Fahrradkultur wird an der Universität Hohenheim in Stuttgart groß geschrieben. Als erste Hochschule in Baden-Württemberg erhält sie für dieses Engagement das Silber-Zertifikat „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ – eine Initiative des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) und der EU.
 
Wer mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, tut etwas für die Gesundheit, für das Klima und erspart sich Staus und...

[mehr]

Der Radtourismus boomt: Immer mehr Menschen verbringen ihren Urlaub auf dem Fahrrad – weswegen auch die Ansprüche an die Qualität der Routen und Unterkünfte steigen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) vergibt seit einigen Jahren Gütesiegel für Radwege und bietet mit dem Portal „Bett+Bike“ einen Überblick über fahrradfreundliche Gastbetriebe.

Der Trend zum Radurlaub hält weiter an. Immer mehr Touristen tummeln sich auf den rund 250 deutschen Radfernwegen. Mehr als 20 davon verlaufen durch Baden-Württemberg – auf...

[mehr]

Am zweiten Januar-Wochenende war der ADFC mit dem Team der Landesgeschäftsstelle erneut zu Gast bei der Messe Fahrrad- & WanderReisen im Rahmen der CMT in Stuttgart.

[mehr]

© ADFC BW 2020

Lokale News

Der 59. Mannheimer Gebrauchtradmarkt findet am Samstag, dem 27. Juni 2020 von 11 bis 18 Uhr vermutlich auf dem Straßenabschnitt...

[mehr]

Der Radmarkt am Samstag, dem 18. April 2020 fällt aufgrund der Coronavirus-Pandemie aus.

[mehr]

Deutscher Landkreistag: Den Radverkehr als Teil der Mobilitätswende auch in der Fläche voranbringen

[mehr]

Am 30. März beginnt die 15-monatige Sperrung der Geiselbachstraße für den Neubau des Geiselbachkanals.
Viele Bewohner von RSKN die...

[mehr]
Fahrradcheck im Frühjahr

Auch wenn der Fahrrad-Gebrauchtmarkt am Samstag, den 28.03., abgesagt ist oder gerade deswegen ist es höchste Zeit, das Fahrrad aus...

[mehr]

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, müssen alle gesellschaftlichen Aktivitäten eingeschränkt oder eingestellt werden....

[mehr]