Zur Waldschenke Hörnle bei Brackenheim / Neipperg am 3. September 2013

Am Dienstag schlug Dieter Haag vor, eine Radtour zum Hörnle zu führen.
Wir, 5 Radfreunde, waren gleich damit einverstanden und machten uns kurz nach 9:00 Uhr vom Rathaus Marbach aus auf den Weg.
Leider hat uns Klaus Entenmann wegen einer Erkältung nur kurz begleitet.
Das Wetter war herrlich, viel Sonnenschein mit angenehmen Temperaturen.
Bei der Fahrt durch Weinberge und entlang von Obstanlagen lief uns beim Anblick der reifen Früchte das Wasser im Mund zusammen.
Der Erlebnispark Tripsdrill weckte Erinnerungen an frühere Besuche mit Kindern.
Der Ausblick vom Hörnle bei Sonnenschein ist unbeschreiblich schön.
Allerdings mußte zuvor von Brackenheim bis zur "Waldschenke Hörnle" ein Anstieg von 100 m bewältigt werden.

Wegbeschreibung:
Rathaus Marbach - Freiberg - Bietgheim - durch die Weinberge vorbei an der Kammgarnspinnerei - Löchgau - Erligheim - vorbei am Erlebnispark Tripsdrill - vorbei am Michaelsberg - Cleebronn - Botenheim - Frauenzimmern - Stockheim - Brackenheim (225 m) - durch die Weinberge hinauf zur Waldschenke Hörnle bei Neipperg (325 m) - Mittagspause - Nordhausen - Klingenberg - Horkheim - Sontheim - Talheim - Schozachtalweg - Ilsfeld - Beilstein - Oberstenfeld - Großbottwar - Kleinbottwar - über den Berg durch die Neubausiedlung von Steinheim - Willi Rast hat zu einem Weizenbier in seinem Garten eingeladen.

So schön kann Tour sein!
Zum Abschluss der Tour gabs noch Freibier für durstige Kehlen. Willi wir danken dir.

Gesamte Wegstrecke: 100 km
Bergstrecken: 860 Hm
Tourenleitung: Dieter Haag
Bericht: Helmut Püschel

© ADFC BW 2019