Teilnahme an der Klingeldemo in Besigheim am Fr. 3.3.2017

5 Marbacher ADFC-ler (Werner/Werner/Guido/Thomas/Markus) machten sich um 15.30 Uhr vom Neckarsteg Marbach auf den Weg zur Klingeldemo nach Besigheim. Nach einer gemütlichen Radlertour mit kurzer Rast beim Freibad Mundelsheim erreichte man schließlich die Enzbrücke zwischen Besigheim und Walheim. Auf der B27 herrschte gerade Berufsverkehr. Kurz nach den Marbachern kamen etwa 15 ADFCler aus Bietigheim unter der Führung von Albrecht Kurz angeradelt.
Punkt 17 Uhr ging es dann los mit klingeln, trompeten und tröten.
Leider war die ganze Aktion nach etwa einer Viertelstunde wieder vorbei und die Demo löste sich langsam wieder auf. Es gab weder Transparente, Ansprachen oder eine gemeinsame Radtour (z.B. zur Schule nach Walheim). Sehr sehr schade!
Sodann brachen wir Marbacher ebenfalls nach 20 Minuten auf. An der Enz entlang nach Besigheim, durch die Altstadt und weiter nach Bietigheim. Vorbei am Posten 35 erreichten wir den Bietigheimer Forst. Ingersheim, Freiberg und Benningen waren unsere letzten Stattionen, bevor wir uns am Neckarsteg in Marbach verabschiedeten.
Gefahrene KM: 58 km
Herzlichen Dank an Thomas als Tourenleiter!

© ADFC BW 2020