06.03.2015: Steinheim/Murr: Neuer Steg über die Bottwar fertig

03.01.2016:
Aktuelles Foto eingestellt.

08.03.2015:
Nachtrag Maße:
Lichtes Maß / Nutzbare Breite der Brücke: 2,35 m
gemessen zwischen den Handläufen
Geländerhöhe: 1,20 m
Zum Vergleich:
Fuß- / Radwegbrücke über der Murr im Gewann Büchleswiesen (Neubau 2014):
Lichtes Maß / Nutzbare Breite: 2 m (!)
Geländerhöhe: knapp 1,20 m

06.03.2015:
Die neue Brücke über die Bottwar ist fertiggestellt und erstrahlt in neuem Glanz.

28.02.2015:
Bis auf kleine Restarbeiten ist der neue Steg bereits begehbar.
Der Baustellenzaun wurde von Unbekannten beiseite gerückt.

24.02.2015:
Zurzeit wird der neue Steg gebaut. Mehr Infos hier:

Link zum MZ-Artikel

20.12.2014:
Wieder gesperrt! Leider hat sich die Stadtverwaltung bzw. der Gemeinderat dazu entschieden, aus Kostengründen die provisorische Brücke wieder zu entfernen und Sperrgitter anzubringen.
In der Marbacher Zeitung vom 18.12.2014 heißt es hierzu:
Autorin: Karin Götz

22.11.2014:
Mittlerweile wurde auf beiden Seiten eine Rampe gebaut.
Damit kann man jetzt vorsichtig auch mit dem Fahrrad darüber fahren.
Da die Rampe und der Behelfssteg schmal sind, empfiehlt es sich, auch auf Rücksicht gegenüber den Fußgängern, abzusteigen.
Eine Lampe wurde ebenfalls angebracht.
Neue Bilder siehe unten.

08.11.2014:
ACHTUNG! Die Notbrücke ist abgeändert worden!
Als Radfahrer empfiehlt es sich jetzt auf jeden Fall abzusteigen!
Siehe Bilder unten.

30.10.2014:
Die Behelfsbrücke über die Bottwar ist soweit wieder begehbar. Ob Mann/Frau auch mit dem Fahrrad darüber radeln sollte, bleibt jedem selber überlassen. Zwar ist so eine Art Antirutschbeschichtung aufgebracht, aber absteigen tut für so eine kurze Strecke nicht weh.
M.Mattheis/ADFC Marbach

14.08.2014:
Fußgängerbrücke über die Bottwar gesperrt -Schulweg betroffen-

Aufgrund von erheblichen Sicherheitsrisiken musste die Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Bottwar bei der Friedrichstraße vollgesperrt werden.
Bei einer Untersuchung der Brücke durch ein externes Fachbüro stellte es sich heraus, dass die Tragwerkskonstruktion derart durchgefault ist, dass eine Reparatur der Brücke nicht mehr möglich ist. Sie kann nur durch einen Neubau ersetzt werden. Aufgrund der gesperrten Brücke musste auch der Fuß- und Radweg zwischen dem Gemeindehaus Arche und der Friedrichstraße gesperrt werden. Die Sperrung wird längere Zeit andauern. Nachdem der Fuß- und Radweg auch Teil des Schulwegplanes ist, müssen die betroffenen Schüler während der Sperrung den Gehweg der Ludwigsburger Straße und der Nelkenstraße benutzen.

Stadt Steinheim, Ordnungsamt
(Erstellt am 14. August 2014)

© ADFC BW 2020