Heidelberg

Die Termine der Radfahrschule des ADFC Heidelberg erfahren Sie im Zentrum für umweltbewußte Mobilität, direkt gegenüber vom Hauptbahnhof (2 min zu Fuß).

All diejenigen, die nicht länger auf das Radfahren verzichten wollen, sind hier genau richtig. Erst Schritt für Schritt, dann Tritt für Tritt werden die Ängste vor dem Fahren auf zwei Rädern abgebaut. Alle Übungen erfolgen in dem Tempo, das individuell notwendig ist, um in die anfangs verkniffenen Gesichter der Teilnehmenden ein strahlendes Lächeln zu zaubern.

ADFC Heidelberg / ZUM
Kurfürsten-Anlage 62
69115 Heidelberg

Geöffnet: 
Mo - Fr: 10:00 - 13:30 Uhr und 14:30 - 18:00 Uhr (Do bis 19 Uhr)
Sa: 10:00 - 13:30 Uhr
(Änderungen vorbehalten)

Tel. (06221) 23910 und
Hedwig Kräutle Tel. (06221) 6554103
Fax (06221) 4321418 
eMail: heidelberg "bei" adfc-bw.de


Ludwigshafen

Die neue Radfahrschule des ADFC Ludwigshafen verfügt über zwei ausgebildete Radfahrlehrer des VdR – Verband der Radfahrlehrer moveo·ergo·sum e.V.

Die Kurse finden auf dem Gelände der Verkehrsschule Ludwigshafen statt. Sie sind auch für absolute Anfänger geeignet, Unsportlichkeit, Alter, Geschlecht oder fehlende Sprachkenntnisse spielen keine Rolle. Natürlich stehen Roller und Fahrräder für alle Teilnehmenden bereit - schließlich bringt man zur Autofahrschule auch kein Auto mit!

Weitere Info bei
Hans-Peter Eckert (Tel. 0621 68564066, eMail radfahrschule(..at..)t-online.de)
Dr. Bernd Preschel (Tel 0170 6874115,eMail drplu(..at..)online.ms)

 

Mannheim

Der ADFC Mannheim bietete Kurse für erwachsene Radfahrende, die das Radfahren an sich beherrschen, sich aber im hektischen innerörtlichen Verkehr unsicher fühlen oder mangelnde Fahrpraxis haben. Dabei wird vermittelt, wie man Unfallrisiken objektiv einschätzt und Gefahren, die von anderen Verkehrsteilnehmern ausgehen, vermindert. Durch das  Training sollen die Radfahrenden ihr Fahrrad sicher und selbstbewusst auch durch dichten Verkehr lenken können um dabei vorausschauend sowie rücksichtsvoll zu fahren. 

Nach einer theorischen Ausbildung werden Gefahrenbremsungen und Ausweichmanöver auf eigenem Rad im geschützten Raum geübt. Im Sinne des Wortes wird  „erfahren“,  wie moderne Radverkehrsanlagen genutzt werden. Auch Vielfahrende lernen von den erfahrenen Kursleitern, ob ihre Fahrbahnposition richtig ist und welche versteckten Gefahren sonst noch im Verkehr lauern. Sicher Rad fahren ist weit mehr als gesetzeskonform zu fahren und Radfahren ist auch auf mehrstreifigen Straßen nicht per se gefährlich.

  Die Seminargruppen haben bewußt nur wenige Teilnehmer, damit die ein intensives Training möglich ist.Weitere Informationen und Anmeldung nur über den ADFC Landesverband Baden-Württemberg e.V., Tel  0711 / 628 999, im Internet  oder per E-Mail: besser-radfahren(..at..)adfc-bw.de

 

 

© ADFC BW 2019