Präsentation der Ergebnisse zum ADFC-Fahrradklima-Test 2016

Macht das Radfahren in Ihrer Stadt Spaß oder bedeutet es Stress? Diese und 26 weitere Fragen hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Herbst 2016 wieder den Radfahrenden in ganz Deutschland gestellt. Mehr als 120.000 Bürgerinnen und Bürger haben bei der Umfrage mitgemacht. Jetzt steht die Rangliste der fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinden fest - aber auch die Punkte, die Radfahrende am stärksten kritisieren.  

Die Ergebnisse und Rangliste der fahrradfreundlichsten Städte in Baden-Württemberg werden auf der Landespressekonferenz am Freitag, 19. Mai 2017 um 11:00 Uhr in der Konrad-Adenauer-Str. 3 in Stuttgart vorgestellt. Die ADFC-Landesvorsitzende Gudrun Zühlke sowie die ADFC-Landesgeschäftsführerin Kathleen Lumma werden die Ergebnisse präsentieren und stehen für Fragen der Presse zur Verfügung.

Die Ergebnisse und zahlreiche Begleittexte gibt es ab 19. Mai auf www.fahrradklima-test.de. Bereits jetzt sind unter dieser Adresse die Ergebnisse früherer Durchgänge des ADFC-Fahrradklima-Tests abrufbar. Der ADFC-Fahrradklima-Test wird durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans 2020 gefördert.

© ADFC BW 2017