Info zu Radschnellwegen

Presseinfo

Radschnellwege für Mannheim – Komfortradweg statt Fahrradautobahn!

Was sind eigentlich genau Radschnellwege und was ist rund um Mannheim in den nächsten Jahren geplant? Am Mittwoch, dem 10. Juli 2019 fand um 19 Uhr im Trafohaus, Keplerstraße 22, 68165 Mannheim (Schwetzingerstadt) eine gemeinsame Informationsveranstaltung des Mannheimer Umweltforums, des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Kreisverband Mannheim und des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) – Regionalverband Rhein-Neckar statt.
 
Radschnellwegen sollen das Radfahren auch über größere Distanzen schneller und komfortabler machen und mehr Menschen zum Umstieg auf das umweltfreundliche Fahrrad bewegen. Das Land Baden-Württemberg setzt dazu 3 Pilotprojekte um – der Radschnellweg zwischen Mannheim und Heidelberg ist einer davon. Weitere komfortable Radverbindungen in kommunaler Verantwortung sollen folgen.

Die Vorträge waren:    

Was sind Radschnellwege? Nutzen, Beispiele, Merkmale  

Ute Zedler, Vorstand VCD Baden-Württemberg und VCD Rhein-Neckar 

Entwicklung von Radschnellwegen in der Region Rhein-Neckar  

Klemens Gröger, Referent Regionalentwicklung Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) 

Anschluss der Radschnellwege an das Radwegenetz in Mannheim  

Johanno Sauerwein, Verkehrsplaner, Stadt Mannheim  

Moderation: Gerd Hüttmann, ADFC Mannheim



Informationen zur Radschnellverbindung Rhein-Neckar (Heidelberg - Mannheim)

Machbarkeitsstudie Radschnellverbindung Rhein-Neckar (25 MB)

Radschnellverbindung Rhein-Neckar: Informationen zum Planungstand und Interaktive Karte (Einträge möglich bis 30.9.2019) 

Radschnellverbindung Rhein-Neckar (Heidelberg - Mannheim)

© ADFC BW 2019