11.04.17: Fahrradparkhaus Mannheim Hbf

Mannheim. Die gute Nachricht vorweg: die Parkhalle der (ehemaligen) BIOTOPIA Fahrradstation am Hauptbahnhof Mannheim wurde zum 1. April 2017 nicht geschlossen, die Einstellpreise wurden nicht erhöht und der BIOTOPIA Fahrradladen bleibt geöffnet. Die kostenlose Überlassung der ehemaligen Expressguthalle durch die Deutsche Bahn AG als Fahrradparkhaus endete und die weitere Verwendung war, zumindest für Außenstehende, lange Zeit ungewiss. Der ADFC hält das neue Betriebskonzept jedoch für ungeeignet.

Neues Betriebskonzept Fahrradparkhaus Mannheim Hbf

Die Mannheimer Parkhausbetriebe GmbH übernahmen den Betrieb der Parkhalle von BIOTOPIA und stellten den Nachweis der entrichteten Einstellmiete von einer (bisher nicht funktionsfähigen) Zugangskontrolle auf eine am Rad anzubringende Quittung in Form einer Banderole um.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Mannheim hält dies für keine gute Lösung.

Fahrradnutzende tragen jetzt das Risiko der mutwilligen Entfernung der Banderole durch Dritte, müssen in diesem Fall eine Ersatzbanderole für € 15,- erwerben und haben eventuell noch € 15,- an Bearbeitungsentgelt für die Herausgabe des ohne Banderole vorgefundenen Rades zu zahlen.

Richtig ist, dass die bisherige Zugangskontrolle das Fahrradparken ohne Bezahlung sehr leicht ermöglichte und daher nicht beibehalten werden konnte: der Zugangsautomat am Rolltor stellte kostenlos einen Parkschein aus und durch die Tür zum Gleis 1 konnten Personen auch mit dem Rad jederzeit die Parkhalle verlassen - ohne zu bezahlen.

Die Zugangskontrolle zu einem Fahrradparkhaus setzt eine Vereinzelung der ein- und ausparkenden Räder voraus. Bei Ein- und Ausgängen für Personen etwa in Form einer Drehtür darf es nicht möglich sein, ein Fahrrad mitzuführen.

Die Radstation am Hauptbahnhof Karlsruhe kann hier als Anschauungsbeispiel dienen. 

Der ADFC Mannheim erwartet, dass spätestens mit der Einrichtung der Fahrradparkplätze im künftigen Mobilitätshaus auf der Lindenhofseite des Hauptbahnhofes auch in die vorhandene Parkhalle investiert und eine funktionsfähige Zugangskontrolle eingerichtet wird.

Allerdings werden auch dann die eingestellten Räder weder gegen Diebstahl noch gegen Beschädigung versichert sein - dies ist bei langen Öffnungszeiten und einer Jahresmiete von € 60,- nicht finanzierbar.

© ADFC BW 2017