11.3.22 ADFC begrüßt Verkehrsversuch

Verkehrspolitik

Der ADFC Mannheim begrüßt den seit März 2022 laufenden Verkehrsversuch in der Mannheimer Innenstadt.

Der hohe Anteil an motorisierten Durchgangsverkehr in der Mannheimer Innenstadt bringt dem Handel nichts - im Gegenteil, durch die Vergrämung von Radfahrenden und zu Fuß Gehenden durch den überbordenden Kraftfahrzeugverkehr wird der Besuch der Innenstadt für diese Kundengruppen unattraktiv.

Durch die Reduzierung des Durchgangsverkehrs in den Quadraten wird die Aufenthaltsqualität erhöht und mehr Platz für Menschen geschaffen. Der ADFC erwartet, dass nach einer Eingewöhnungsphase an die neue Verkehrsführung die Vorteile der neuen Wege mit Beginn der warmen Jahreszeit deutlich werden und auch zu mehr Lebensqualität für die in den Quadraten wohnenden Menschen führen wird.

 

© ADFC BW 2022

Auf der Innenstadtseite des Hauptbahnhofes(Willi-Brandt-Platz) wird die Haltestelle MA-Hauptbahnhof umgebaut. Der Bahnhofsvorplatz ist mit starken…

[mehr]

Die Tunnelstraße ("Suezkanal") unter dem Mannheimer Hauptbahnhof ist bis März 2024 voll gesperrt. Für zu Fuß Gehende ist die Unterführung zu den…

[mehr]

Kampf gegen den Fahrradklau

Seit September 2018 sagt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Mannheim dem Fahrradklau den Kampf an. Das…

[mehr]

Mannheim. Die Fahrradquerung der Planken ist beeinträchtigt.

[mehr]
Umleitung

Mannheim. Der Voltasteg zwischen Almenhof (Voltastraße) und Neuhermsheim (Landsknechtsweg) ist wegen Baufälligkeit gesperrt und wird abgerissen.

[mehr]

Seit März 2016 gibt es eine neue Internetseite der Stadt Mannheim mit vielen Themen und Aktion zum Fahrradjubiläum 2017!

[mehr]

ADFC Mannheim
Postfach 120 152
68052 Mannheim

[mehr]