01.03.20: ADFC startet in Fahrrad-Saison 2020

Presseinfo

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Mannheim hat sich für das Jahr 2020 wieder viel vorgenommen. Das gemeinsame 33. Radtourenprogramm der Schwesterverbände in Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim weist wieder viele Touren und einige Wanderungen in die Region auf.

Von leichten Neubürgertouren über eine gemächlich gefahrene Tour durch die südliche Kurpfalz und die flott gefahrenen 150 km an die saubere „Deutsch-Französische Luft“ ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wieder im Programm ist die „Kleine Mannheimer Runde“ am Mittwoch-Mittag. Auch Nichtmitglieder können gegen einen Beitrag von € 3,00 mitfahren – bei einigen Touren kommen zusätzliche Kosten für Eintritte oder Bahnfahrten dazu.

Der ADFC zeigt dieses Jahr noch mehr Präsenz: neben der aktiven Teilnahme am Parking Day (19.9.20) werden vier „Kidical Mass“ Fahrrad-Demonstrationen und am 20.5. mit dem „Ride of Silence“ eine Gedenkfahrt für getötete Radfahrende durchgeführt.

Alle ADFC-Touren und Termine werden auch im Internet vorgestellt, eine pdf-Datei mit ca. 9 MB kann dort heruntergeladen werden. Das umfangreiche Heft bietet auf 96 Seiten viele weitere Informationen für Radfahrende etwa über Werkstattkurse, Fahrradsicherheitstraining, Radfahrschulen, Codiertermine oder Jugendfreizeiten und liegt seit Mitte Februar unter anderem bei den ADFC-Infopunkten im MPB-Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof Mannheim, bei „der Radladen“ (Lenaustraße) und Radsporthaus Altig (Lenaustraße, Uhlandstraße), Fahrrad Kästle (Ziethenstraße) und „Rund Ums Rad“ (Mosbacher Straße) sowie bei Zweirad & Motor Technik Schreiber (Käfertaler Straße) und Zweirad Stadler (Casterfeldstraße) zur kostenlosen Mitnahme bereit. Bei Einsendung eines mit € 1,55 frankierten Rückumschlages im Format A5 wird das Heft versandt.

Der 58. Mannheimer Gebrauchtradmarkt wird am Samstag, dem 18. April von 10 – 13 Uhr wieder auf dem Alten Meßplatz stattfinden. Auch beim 11. Mannheimer Radsalon am 27. Juni in der Innenstadt wird der ADFC die Gelegenheit zum An – und Verkauf gebrauchter Räder bieten. Das Codiergerät kommt bei diesen Gelegenheiten sowie vielen Terminen bei Radhändlern zum Einsatz.

Die Jahresversammlung wählte nach einem kleinen Neujahrsempfang den Vorstand mit Dr. Gerd Hüttmann als Sprecher, Helena Schumacher als Kassiererin, Georg Beneken, Roman Deuster, Peter Gollup, Ines Joneleit und Conny Kraft als Bezirkssprecher sowie Sybille Burmeister und Jutta Hagen als Kassenprüferinnen. Roman Deuster ist als Pressereferent weiterhin für die Ankündigung der Mannheimer Radtouren zuständig, Ina Schäfers vertritt den ADFC im Mannheimer Umweltforum.

Der ADFC Stammtisch findet jetzt am zweiten Donnerstag im Monat ab 18 Uhr neu im Restaurant „Familienbetrieb“, M2, 12 statt und bietet Gelegenheit zum geselligen Plaudern. Das Arbeitstreffen des Kreisverbandes ist weiterhin am vierten Montag (außer in Ferien) um 18.30 Uhr im Trafohaus, Keplerstraße 22.

Bestellung Radtourenprogramm
€ 1,55 Rückumschlag Format A5
ADFC Mannheim
- Radtourenprogramm -

Postfach 120 152
68052 Mannheim 

© ADFC BW 2020