28.3.24: ADFC startet in Fahrrad-Saison 2024

Presseinfo

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Mannheim hat sich für das Jahr 2024 wieder viel vorgenommen. Das gemeinsame 37. Radtourenprogramm der Schwesterverbände Rhein-Neckar e.V., Ludwigshafen und Mannheim mit Touren der „Radguides Rhein-Neckar“ weist über 100 Touren in die Region auf. Von sehr leichten, thematischen Touren unter dem Motto „BUGA, was bleibt?“ am Neckar, in der Au und auf Spinelli bis zur Rennradtour mit 200 km nach Frankreich ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch Nichtmitglieder können bei ADFC-Touren gegen einen Beitrag von € 3,00 mitfahren – bei einigen Touren kommen zusätzliche Kosten für Eintritte oder Bahnfahrten dazu.

Der ADFC zeigt dieses Jahr Präsenz mit Veranstaltungen: neben der Teilnahme am Parking Day werden zwei „Kidical Mass“ Fahrrad-Demonstrationen und zusammen mit ADFC-Verbänden aus der Region eine Fahrraddemo für den Radschnellweg Mannheim-Heidelberg durchgeführt.

Der ADFC Mannheim will mit dem Benennen von Unfallschwerpunkten die Verkehrssicherheit erhöhen. Dabei gilt besonders Augenmerk den Alleinunfällen oder Unfällen ohne Kraftfahrzeugbeteiligung. Bei diesen Unfällen wird häufig die Polizei nicht informiert und damit werden die Unfallorte nicht in der Statistik erfasst. Berichte über Unfälle erbittet der ADFC an: Radunfaelle-MA(..at..)adfc-bw.de.

Aktuelle Informationen zu Touren und Veranstaltungen sind im ADFC-Portal zu finden – bundesweit! Die ADFC-Touren und Termine in der Metropolregion sind im Programmheft für 2024 zusammengefasst, eine pdf-Datei mit ca. 9 MB kann aus dem Internet heruntergeladen werden. Das umfangreiche Heft bietet auf 100 Seiten viele weitere Informationen für Radfahrende etwa über Fahrradsicherheitstraining, Radfahrschulen, Codiertermine oder Jugendfreizeiten und liegt unter anderem bei den ADFC-Infopunkten im MPB-Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof Mannheim, bei „der Radladen“ (Lenaustraße) und „Radsport Altig“ (Lenaustraße, Uhlandstraße), „Fahrrad Kästle“ (Ziethenstraße) und „Rund Ums Rad“ (Mosbacher Straße) sowie bei „Zweirad & Motor Technik Schreiber“ (Käfertaler Straße) und „Zweirad Stadler“ (Casterfeldstraße) zur kostenlosen Mitnahme bereit. Bei Einsendung eines mit € 1,60 frankierten Rückumschlages im Format A5 wird das Heft versandt. 

Während des Monnem Bike Festes am 29. Juni ist ein Gebrauchtradmarkt mit Codierung in der Innenstadt geplant. Für April und September sind Radmarkt-Termine auf dem Lindenhofplatz beantragt, aber noch nicht genehmigt. Mehrmals im Monat werden bei Fahrradhändlern Fahrrad-Codier-Aktionen durchgeführt. Das Arbeitstreffen des Kreisverbandes ist weiterhin am vierten Montag um 18.30 Uhr im Trafohaus, Keplerstraße 22. 

Bestellung Radtourenprogramm 
€ 1,60 Rückumschlag Format A5
ADFC Mannheim
- Radtourenprogramm -
Postfach 120 152
68052 Mannheim
Alle Termine immer aktuell: https://touren-termine.adfc.de/
 

© ADFC BW 2024