Fahrrad-Rundfahrt "Verkehrswende für Kuppenheim"

Verkehrspolitik

Für Freitag, 29. November 2019, plant die Bewegung "Kuppenheim4Future" eine Fahrradrundfahrt durch Kuppenheim.  Dies ist die erste derartige Fahrt in Kuppenheim.

In Mittelbaden haben Karlsruhe und Bühl bereits den Klimanotstand ausgerufen und auch in Achern, Rastatt, Malsch und Baden-Baden gibt es Bestrebungen, dies kommunal umzusetzen. Bereits Ende September fand eine Kundgebung mit 150 Personen in Kuppenheim statt. Die jetzige Veranstaltung mit dem Thema "Verkehrswende für Kuppenheim" umfasst auch eine Fahrrad-Rundfahrt durch den Ort.

Beginn der Fahrrad-Rundfahrt am 29. November 2019 ist um 15:00 Uhr am Friedensplatz beim Rathaus (Karte) in Kuppenheim.

Weitere Infos gibt es unter kuppenheim4future.de

Auch in Kuppenheim kann die Situation für Radfahrende und das Klima verbessert werden. Dies ist eines der Ziele der Bewegung.

"Wir wollen in Kuppenheim und im Landkreis alle Kräfte aus Bürgerschaft und Politik bündeln, um gemeinsam sofortige und entschlossene Anstrengungen zum Klimaschutz zu leisten.

Unser erklärtes Ziel: Wir müssen bis spätestens 2035 Nettonull-Emissionen auch für Kuppenheim erzielen, um das 1,5 Grad-Ziel überhaupt zu erreichen."

Kuppenheim4Future

© ADFC BW 2019