Die große Mitmachaktion: Mit dem Rad zur Arbeit

Die eigene Fitness und Lebensqualität steigern, die Natur mit allen Sinnen genießen, den Kreislauf in Schwung bringen, umweltfreundlich mobil sein, Zeit sparen – es gibt viele Gründe im Alltag aufs Rad zu steigen und wer es regelmäßig macht, möchte die Unabhängigkeit und das intensive Erleben von Natur, Stadt und Leuten nicht mehr missen. Was im Urlaub bereits von rund einem Viertel der Deutschen Laune und Wohlbefinden steigert funktioniert auch im Alltag.

Per Velo im Alltag mobil

Von Juni bis Ende August veranstalten ADFC und AOK daher alljährlich gemeinsam die Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit", um immer mehr Leute auch im Alltag auf die Räder zu bewegen. Mitmachen kann jeder, als Einzelteilnehmer oder im Team. Das Ziel ist es, innerhalb des Aktionszeitraumes an mindestens 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Teilnehmen können auch Bahnpendler, die nur einen Teil ihres Arbeitsweges mit dem Rad zurücklegen.

Routenplanung und Firmenberatung

Der ADFC bietet Einsteigern Hilfe beim Finden der geeigneten Route und Unternehmen Beratung auf dem Weg zum radfahrerfreundlichen Betrieb. Auch Arbeitgeber schätzen die positive Wirkung des Radfahrens auf ihre Mitarbeiter. Wer regelmäßig Rad fährt ist körperlich allgemein in besserer Verfassung, konzentrationsfähiger und seltener krank. Anstatt eines PKWs bringt man auf einem teuren städtischen Tiefgaragenplatz gut 12 Fahrräder unter. Investieren muss der Arbeitgeber lediglich in sichere Abstellplätze sowie in Umkleide- und Waschgelegenheiten für diejenigen Radfahrer, die längere Anfahrtswege bewältigen. Kürzere Strecken können ohnehin problemlos auch in Alltags- oder Bürokleidung absolviert werden.

Hilfe gibt es im Infoladen

Neueinsteiger sowie routinierte Alltagsfahrer können sich im ADFC-Infoladen im naturzeit Outdoor Shop, Seestraße 11-13, in Ludwigsburg, ihren Anmeldeflyer abholen, mitmachen und dabei nützliche Preise für Radfahrer gewinnen.
Außerdem gibt es im Infoladen den kostenlosen "Ratgeber für Ihren Fahrrad-Alltag" – knapp 50 Seiten gespickt mit Informationen und Tipps rund ums Radfahren in Alltag, Freizeit und auf Reisen. Persönliche Beratung bietet der Infoladen zu den Öffnungszeiten.

Tipp: Auf der Webseite des ADFC Landesverbandes gibt es ausführliche Informationen zur großen Mitmachaktion, zu Teilnehmerzahlen und Preisen. Hier können Sie den "Ratgeber für Ihren Fahrradalltag" als pdf-Datei herunterladen.

Weitere Infos gibt es auch auf der Webseite des ADFC-Bundesverbandes sowie auf der offiziellen Webseite zur Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit".

© ADFC BW 2019