Pressemitteilung

ADFC schlägt Zelte bei naturzeit auf

Presseinfo

Neueröffnung des ADFC-Infoladens im Ausrüstungshaus naturzeit in der Seestraße

Im Oktober zog der Infoladen des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) von der Buchhandlung Aigner zu naturzeit in die Seestraße. Jetzt wurde, zunächst in kleinem Rahmen und mit einem Radreise-Vortrag, die Eröffnung des Infoladens des ADFC-Kreisverbandes gefeiert. Nach dem Sektempfang waren die Gäste der Eröffnungsfeier zu einem Bildvortrag von Walter Tattermusch geladen, der mit viel Humor und Hintergrundwissen über seine Radreise auf der alten Salzstraße von Goslar nach Lübeck-Travemünde berichtete.

Seitens des ADFC galt der besondere Dank an diesem Abend Kreisgeschäftsführer Christian Sorg, der den Umzug in die Wege geleitet hat. Beim Geschäftsführer von naturzeit, Thomas Hofmeister, fand er schnell Gehör. Das Unternehmen mit seinem großen Ausrüstungshaus nebst Fahrradwerkstatt kooperiert bereits u.a. mit dem Deutschen Alpenverein (DAV) und bietet mit weiteren Partnern zahlreiche Exkursionen in die Natur an. “Da passt das Angebot des ADFC perfekt dazu und wir erhoffen uns Synergieeffekte durch die Zusammenarbeit”, erklärte Hofmeister den Schulterschluss bei der Eröffnungsfeier. Der ADFC mit seinem Angebot an geführten Radtouren und Radreisen biete seinen Kunden zukünftig einen Mehrwert im Ladengeschäft. Auch seitens des ADFC wurde die Kombination als vielversprechend gepriesen: “Ein Großteil der Kundschaft von naturzeit ist fahrradaffin und interessiert an unseren Themen. Im Infoladen können wir die Aktivitäten unseres Verbandes an Interessierte vermitteln und auch eine gute Beratung zu Fragen rund ums Radfahren gewährleisten. Insbesondere unser Tourenangebot und die Reisen, aber auch verkehrspolitische Aspekte oder die Vermietung von Fahrradboxen dürften nachgefragt werden”, so Ulrich Rümelin, ADFC-Kreisvorsitzender. Zudem liefere der ADFC immer aktuelle Termine, etwa zu Radsternfahrt oder Mitmachaktionen wie Fahrradklimatest oder “Mit dem Rad zur Arbeit” und biete über das Winterhalbjahr Radreisevorträge an.

Ab sofort liegen die ADFC-Publikationen im 1. OG von naturzeit aus, besetzt ist der Laden immer donnerstags von 16 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr.

Ausdrücklich dankte der ADFC-Vorstand auch nochmals der Buchhandlung Aigner, die dem Infoladen nach der Schließung der Schubartbuchhandlung, schnelle Hilfe gewährte und eine gute Übergangslösung bot.

Die beteiligten Geschäftsführer und Vereinsvorstände in den neu bezogenen Räumen: von links, Thomas Hofmeister (Geschäftsführer von naturzeit), Christian Sorg (ADFC-Kreisgeschäftsführer), Ulrich Rümelin-Drenk (ADFC-Kreisvorsitzender), Friedrich Eberhard (ADFC-Kreiskassier).

© ADFC BW 2019