Herzlich willkommen bei der Ortsgruppe Radolfzell des ADFC!


Treff der ADFC-Ortsgruppe Radolfzell

Radlertreff für alle fahrradbegeisterten Radolfzeller/innen.

Hier wird wieder Neues über Aktivitäten der ADFC-Ortsgruppe Radolfzell berichtet.

Gemütliches Beisammensein in lockerer Runde. Gegenseitiges Kennenlernen und Erfahrungsaustausch rund ums Rad, Technik, Touren, Karten, Verkehrsplanung und vieles mehr. Der Radlertreff findet in der Regel immer am zweiten Donnerstag im Monat statt. Der "Aktiven-Hock" beginnt immer um 19:00 Uhr.

Termine 2020:

  • Do., 14. Mai, Gasthaus Kreuz
  • Do., 4. Juni, Restaurant Volcano (vorverlegt wg. Feiertag)
  • Do., 9. Juli, Gasthaus Kreuz
  • [August Sommerpause]
  • Do., 10. September, Restaurant Volcano
  • Do., 8. Oktober, Gasthaus Kreuz
  • Do., 12. November, Restaurant Volcano

Gasthaus Kreuz: Obertorstraße 3, Radolfzell, https://gasthaus-schaffhausen.de/
Restaurant Vulcano: Höllstraße 17/2, Radolfzell

ADFC sagt alle Veranstaltungen bis 01.05.2020 ab!

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, müssen alle gesellschaftlichen Aktivitäten eingeschränkt oder eingestellt werden. Auch der ADFC im Landkreis Konstanz sagt daher alle öffentlichen und verbandsinternen Veranstaltungen zunächst bis Freitag, 01. Mai 2020 ab.

Diese Entscheidung gilt für Radtouren, Fahrrad-Flohmärkte, Demonstrationen und Codieraktionen ebenso wie für Versammlungen, Stammtische usw. Auch wenn es bisher teils unterschiedliche Regelungen in Ländern, Städten und Regionen gibt, sieht sich der ADFC  als einer der größten deutschen Verbände und aktiver Teil der Zivilgesellschaft in der Verantwortung, klar und einheitlich zu handeln.

Mehr Menschen als sonst werden in diesen Tagen für ihre unvermeidlichen Wege das Fahrrad nutzen, wie es auch die Bundesregierung empfiehlt. Deshalb ist im Straßenverkehr besondere Umsicht erforderlich.

Umsicht erfordert auch das nachbarschaftliche Miteinander: Wir freuen uns, wenn ADFC-Mitglieder und -Aktive die freiwerdende Zeit nutzen, um betagte und bewegungseingeschränkte Menschen zum Beispiel beim Einkaufen zu unterstützen. In den sozialen Medien setzt sich gerade der Hashtag #NachbarschaftsChallenge durch.

Aktuelle Änderungen kommunizieren wir hier auf der Website, Hinweise zum verbandsinternen Vorgehen auch per Mail.


Fahrradselbsthilfe-Werkstatt Radolfzell

Etwas am Fahrrad ist kaputt, aber du hast das passende Werkzeug nicht zu Hause? Oder du hast keine Ahnung, wie man das Problem lösen kann? Du traust dich nicht selbst an die Reparatur? - Kein Problem: Komm mit deinem Rad zur Selbsthilfewerkstatt. Hier findest du das passende Werkzeug und erfahrene Schrauber stehen dir mit Rat und Tat zur Seite.

Der Ort der Selbsthilfe-Werkstatt sind die mittlere und rechte Garage auf dem Kapuziner-Areal östlich des Weltklosters: Selbsthilfewerkstatt auf OpenStreetMap

Es wird ein Unkostenbeitrag von 2,50 Euro pro Stunde und Person erhoben.

Wer sich auf seinen Besuch der Selbsthilfewerkstatt vorbereiten will, findet hier dafür nützliche Reparatur-Informationen.

Der reguläre Termin für die Werkstatt ist am 2-ten Samstag eines jeden Monats von 14:00 bis 17:00 Uhr. In 2020 hat die Selbsthilfewerkstatt an folgenden Tagen geöffnet:

  • Sa., 4. April (vorverlegt wegen Ostern!)
  • Sa., 9. Mai
  • Sa., 13. Juni
  • Sa., 11. Juli
  • August: Sommerpause!
  • Sa., 12. September
  • Sa., 10. Oktober
  • Sa., 14. November

Fahrrad-Codierung

Der ADFC bietet eine Codierung von Fahrrädern an. Dabei wird am Fahrradrahmen ein individueller, einzigartiger Code eingeprägt, der es ermöglicht, den/die Besitzer*in des Rades auf einfache Weise zu identifizieren. Das ist bei verlorenen oder gestohlenen Fahrrädern hilfreich: Ein aufgefundenes Fahrrad kann dem rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben werden, weil dieser über den Code zu ermitteln ist. Schon im Vorfeld wirkt der Code abschreckend auf Diebe. Die Codierung ist von Weitem erkennbar und ein codiertes Fahrrad kann ohne Eigentumsnachweis kaum wiederverkauft werden. Der ADFC setzt sich für dieses bundesweit angewandte Codiersystem ein, um die Diebstahlszahlen zu senken und die Aufklärungsquote zu erhöhen. Lass auch du dein Rad codieren!

Termine 2020:

  • Markelfingen: So., 28.6.; 13.9. bei Radhotel am Gleis, 15 - 17:00 Uhr
  • Konstanz: Sa., 16.5. und 26.9. Fahrradstation Kultur-Rädle am Bahnhof
  • Singen: Sa., 27.6. beim Singener Stadtfest, 10:00 - 16:00 Uhr
  • Engen: So., 27.9. beim Öko-Markt, 10:00 - 16:00 Uhr
  • Radolfzell: Sa., 9.5.; 13.6.; 11.7.; 12.9.; 10.10.; 14.11., jeweils 9:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr,
    alle Codieraktionen in Radolfzell an den Räumen der Selbsthilfe-Werkstatt beim Weltkloster.

Weitere Termine auf Anfrage.

Es wäre gut, wenn du dich zu einem der Codier-Termine anmeldest, da eine Codierung ca. 15 Minuten dauert. Am besten bringst du einen fertig ausgefüllten Codierantrag mit - dann geht es schneller.

Codierantrag und weitere Informationen zur Fahrradcodierung

Gebühren Codierung je Fahrrad:
für ADFC-Mitglieder 5,00 €, für Nichtmitglieder 10,00 €, Wer anlässlich der Codieraktion in den ADFC eintritt, erhält die Codierung kostenlos!

© ADFC BW 2020