DER stille AUFSCHREI

Demonstration gegen Flugverkehr am BADEN-AIRPARK am 22. September 2019

Es kommt den Veranstaltern dabei auf die Wirkung einer möglichst stillen Präsenz an. Sie  wünschen sich viele Teilnehmer, die mit Transparenten, Schildern und sonstigen Mitteln still auf die Klimaschädlichkeit des Flugverkehrs im Allgemeinen sowie auf die inakzeptable Subventionspolitik der Kommunal- und Landesregierung für das Verlustgeschäft BADEN-AIRPARK im Besonderen hinweisen.

Als Radtour ab Karlsruhe mit Bahnanreise bis Rastatt.
Treffpunkt um 8.45 Uhr vor der Buchhandlung am Karlsruher Hauptbahnhof. Abfahrt 9.09 Uhr mit RE 4719.
Ab Rastatt Weiterfahrt bis Baden Airpark mit dem Rad auf Radwegen (ca 14 km).
Nach der Demo um 12 Uhr geht’s dann mit dem Rad über Fahrradwege zurück nach Karlsruhe – über Iffezheim, Wintersdorf, Plittersdorf, Steinmauern, Neuburgweier (ca 45km). Oder Rückfahrt mit der Bahn ab Rastatt für Radler mit weniger Ausdauer.
Bitte Verpflegung mitnehmen. Einkehr ist möglich, ist aber von der Anzahl der TN abhängig.
Tourenleiterin für diese Radtour ist Elke Neu, ADFC Karlsruhe.

Weitere Informationen zu möglicher Anfahrt:
Ab Karlsruhe Bahnhof: 9:09 h mit RE 4719
Ab Rastatt Bahnhof: 9:30 h Bus X34 (stündlich zur halben Stunde)
Ab Baden-Baden: 9:35 h Bus 285 (stündlich um x:35)
oder Fahrradanreise Abfahrt 8:40 h mit dem Fahrrad ab Baden-Baden Bahnhof

Critical Mass 27. September

Immer am letzten Freitag des Monats
Alles, was zwei Räder (oder drei) und keinen Verbrennungsmotor hat, trifft um 18 Uhr auf dem Kronenplatz. Weitere Informationen zur CM in Karlsruhe gibt es hier.

Radverkehrsprogramm des ADFC

So wird Karlsruhe 2025 zur Fahrradstadt

Im  Radverkehrsprogramm stellt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Karlsruhe vor, wie Karlsruhe bis 2025 einen Radverkehrsanteil von 40 Prozent erreichen und so zu einer Fahrradstadt wie z. B. Kopenhagen oder Utrecht werden kann.

ADFC-Reparaturkurs für AnfängerInnen am 28.9.

Ein regelmäßig gepflegtes Fahrrad geht seltener kaputt und reduziert den Reparaturaufwand. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass das Fahrrad eine heilende Hand benötigt. Daher möchten wir euch im Wartungs- und Reparaturkurs an praktischen Beispielen zeigen, wie man sein Fahrrad regelmäßig überprüft und was man tun kann, wenn doch mal ein Teil den Dienst verweigert.Mehr zum Kurs.

ADFC-Werkstattkurs: Bremsen, Kette, Ritzel und Lager

Der ADFC-Werkstattkurs für Fortgeschrittene zu den Themen Bremse, Schaltung, Kette, Ritzel und Lager findet am 9. November statt. Der Kurs für Fortgeschrittenewendet sich an Menschen mit Reparaturerfahrung und stellt die Funktionstüchtigkeit von Felgen- und Scheibenbremsen, die Einstellung von Schaltungen, den Tausch von Kette, Ritzel und Lagern in den Mittelpunkt.
Der nächste Anfängerkurs findet am 28. September statt. Im Werkstattkurs für Anfänger erfährt man, wie man sein Rad überprüft und wartet.

Packtaschenverleih

Im ADFC-Fahrradbüro kann man Fahrrad-Packtaschen ausleihen. [mehr]

ADFC Karlsruhe auch in Facebook

Kennen Sie schon unsere Facebook-Seite? Dort posten wir News rund ums Rad. Wenn Sie Ihnen gefällt, liken Sie uns doch!

ADFC-Fahrradbüro

Öffnungszeiten:

Machen Sie Langfingern den Fahrraddiebstahl schwerer!

Fahrradcodierung nach vorheriger Anmeldung.
Anmelden können Sie sich hier.

Termine

© ADFC BW 2019

 

ADFC-Radreisen