Sich in Radverkehrsplanung einmischen!

Fehlende Radfahrstreifen, mangelhafte Querungsmöglichkeiten, katastrophale Ampelschaltungen, fehlende Abstellmöglichkeiten: Wo bei der Planung von Radverkehrsanlagen der Schuh drückt, wissen RadfahrerInnen vor Ort oft am besten. Deswegen tauschen wir uns mit den Mitarbeitenden von Behörden, den Vertretern und Vertreterinnen des Gemeinderats in Karlsruhe z. B. beim Radlerforum oder bei anderen Anlässen aus. Die Aktiven bringen sich als ehrenamtliche RadverkehrsexpertInnen mit ihrem Sachverstand und Engagement ein, schlagen Verbesserungsmöglichkeiten vor und bewerten geplante Straßen- und Radverkehrsprojekte, alles natürlich aus der Radfahrperspektive. Unsere AG Radverkehr und Politik trifft sich in unregelmäßigen Abständen und führt Sie gerne in diese komplexen Themen und Fragestellungen ein.

Melden Sie sich hier an.

© ADFC BW 2020

 

ADFC-Radreisen

 

Der ADFC Karlsruhe dankt seinen Fördermitgliedern für ihre Unterstützung: