ADFC-Jugend überreicht Arbeitsergebnisse

Beim ADFC-JUGEND-FAHRRAD-FESTIVAL vom 28. - 30. Juli in der Mannheimer Jugendherberge wurde nicht nur geschraubt und Radgefahren oder gefeiert, sondern auch intensiv diskutiert. So gab es Workshops zu den Themenschwer-punkten „Wie sieht die Verkehrserziehung der Zukunft aus“ oder „Wege- und Nutzungsrecht in deutschen Wäldern“. Nach dem Festival machten sich 21 Kinder und Jugendliche aus Heidelberg und Umgebung mit dem Fahrrad auf den Weg nach Stuttgart.

Dort übergaben am Donnerstag, den 03. August, die Teilnehmer des Workshops “Wie sieht die Verkehrserziehung der Zukunft aus“ ihre Ergebnisse Vertretern des für die Verkehrserziehung zuständigen Innenministeriums. Dort machten die Jugendlichen deutlich, dass die Kinder mehr statt weniger Zeit und eine hohe Qualität in der Radfahrausbildung benötigen. So sagte Oskar, es sei wichtig, dass die Kinder bereits früh mit der Vorbereitung und der Bewegungsschulung beginnen. Gefordert wird, dass die Kinder zu Beginn der Fahrradausbildung bereits das Fahrradfahren beherrschen. Dazu meinte Valentin: „Hier sind die Eltern und die Grundschulen gefordert“. Für Jonathan spielt es eine große Rolle, dass die Fahrradausbildung mit qualitativ hochwertigen und kindergerechten Medien begleitet wird. In einem waren sich alle einig: „Wir brauchen mehr junge Polizisten in den Verkehrsschulen, denn die kennen unsere Sorgen und Nöte, weil bei ihnen die Jugend noch nicht so lange her ist!“ Verkehrs-referent Sven Schüler vom Innenministerium war von den Anregungen und Meinungen und den konsequenten Betrachtungen der Kinder und Jugendlichen beeindruckt und versprach, die Ergebnisse in künftigen Entwicklungen mit einfließen zu lassen.

 


ADFC Jugend-Fahrrad-Festival 2017

Das 4. ADFC-Jugend-Fahrrad-Festival (ju-fa-fe) fand in Mannheim statt. Kinder und Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahren haben  sich vom 28. bis zum 30. Juli 2017 in der Mannheimer Jugendherberge direkt am Rhein getroffen.

Zusammen feierten sie das Fahrrad, das vor 200 Jahren als Laufmaschine erstmals durch Mannheim rollte. 1817 hat Karl Drais das Ur-Fahrrad erfunden und ist mit ihm von Mannheim Richtung Schwetzingen gefahren.

Weitere Infos gibt es hier.

 


Stadt - Land - Rad: Die Gewinner für 2017 stehen fest!

Kindern den Spaß am Radfahren näher bringen, das eigene Land besser kennenlernen sowie den Umgang mit Navigationstechnik spielerisch vermitteln, das sind die Schwerpunkte des Schülerwettbewerbs „Stadt – Land − Rad“ (www.stadt-land-rad.org).

Das Projekt Stadt - Land - Rad lief vom 29. Mai bis zum 14. Juni 2017. Es haben 18 Klassen aus Baden-Württemberg (aus Heidelberg, Mannheim, Göppingen, Ostfildern, Ludwigsburg, Hockenheim, Mengen, Sigmaringen und Walldorf) teilgenommen.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

 

1. Platz:

Klasse 5b des Gymnasiums Walldorf

 

2. Platz:

Klasse 6c des Heidelberger Hölderlin-Gymnasiums (Sieger des Vorjahres)

 

3. Platz:

Klasse 5a des Gymnasiums Walldorf

 

Am Donnerstag den 20. Juli fand die Übergabe des ersten Preises – eine Erlebnisradtour in das Tipicamp in Neckargerach – durch Projektleiter Michael Fröhlich vom ADFC Rhein-Neckar/Heidelberg im Gymnasium Walldorf statt.

 

Alle Infos zum Projekt Stadt - Land - Rad gibt es unter: www.stadt-land-rad.org

 


Kennst du die Critical Mass?

Jeden ersten Freitag im Monat fahren in Stuttgart - und in vielen anderen Städten weltweit - hunderte Radfahrer gemeinsam durch die Stadt. Begleitet von fetten Beats sieht man die coolsten und ausergewöhnlichsten Rädern. Man trifft sich um 18.30 Uhr am Feuersee.
Schau doch auch mal vorbei!

Immer aktuell rund um das Thema Jugend

Wenn du dich für das Thema Jugend interessierst und über die neuesten Aktionen, Treffen usw. auf dem Laufenden gehalten werden willst, dann melde dich für den Jugend-Newsletter an.
hier geht es zur Newsletteranmeldung

 

 

Kommentar schicken

Formularfelder (versteckte Überschrift)

© ADFC BW 2017

 

 

 

 

Pumptrack in Bietigheim-Bissingen

Ein neuer Pumptrack wurde in Bietigheim-Bissingen eröffnet.
Ihr findet ihn im Ellental 11, Bietigheim-Bissingen neben dem Jugendzentrum 4D.
Schaut einfach mal vorbei und probiert ein paar coole Moves aus!