Lindauer Straße: Gehweg/Radfahrer frei

Der nördlich gelegene abgesetzte Gehweg zwischen K.-W.-Heckstraße und General-Moser-Weg mit Zusatz „Radfahrer frei“ ist im östlichen Teil in sehr schlechtem Zustand und an Stellen gepflastert, wo keine Bäume mehr stehen. Die Schutzstreifen auf der Fahrbahn werden wegen des hohen Verkehrsaufkommens von vielen Radfahrern nicht akzeptiert. Die Verwaltung plant, den Weg im östlichen Teil neu zu asphaltieren und auf 2,50 Meter zu verbreitern. Im Bereich der ehemaligen Springervilla muss mit dem amtlichen Naturschutz abgeklärt werden, ob entlang des Baumbestandes fahrradfreundliches Betonpflaster verlegt werden kann.

Geh- und Radweg nach Neutrauchburg (Verlängerung des Gwatwegs)

Eine Belagserneuerung, Verbreiterung und Fahrbahnteilung zwischen Fußgängern und Radfahrern wäre wünschenswert. Laut Stadtverwaltung scheitert eine Verbreiterung an fehlendem Grundbesitz.

Fußwegverbindung Veilchenweg-Ammannstraße

Zwei doppelte Absperrbügel verengen die Durchfahrt derart, dass der Radverkehr stark behindert wird, Radfahrer mit Anhänger kaum durchkommen. Der Gehweg ist für Radverkehr frei gegeben. Die Entfernung von jeweils mindestens einem der Absperrbügel oder die Installierung einzelner Sperrpfosten wird von der Stadtverwaltung überprüft.

Großholzleute: Gehwegverbreiterung entlang der Hauptstraße

Radfahrer, die von Nellenbruck entlang der Argen nach Isny fahren wollen, müssen in Großholzleute entweder ein Stück auf der B 12 fahren und diese zweimal queren oder linksseitig den schmalen Gehweg vom Zebrastreifen am Gasthof Adler bis zur Argenbrücke fahren.

© ADFC BW 2020

Erhalten Sie schon unseren Newsletter?
Es hat sich was an Ihren Kontaktdaten geändert?

Dann aber schnell!

 

Microblogging Twitter
Ab sofort zwitschert Ihnen der ADFC Neuigkeiten rund um Radfahren, Radreisen, Radverkehr und Veranstaltungen im Twitter-Netzwerk [mehr]

Termine & Touren

 

Wissen was wichtig ist

Schon bemerkt? Mit dem RSS-Feed können Sie sich die neuesten Infos vom ADFC-Landesverband und den Kreisverbänden automatisch auf Ihren PC holen. Erfahren Sie hier mehr darüber.