Kemptener Straße

Radverbindung östlich städtischen Friedhofs

Der Radweg von der Römerstraße entlang der Kemptener Straße (soll demnächst durchgängig mit einer Breite von 2,50 Meter ausgebaut werden) endet am südlichen Friedhofseingang. Danach müssen Radler auf die Straße ausweichen. Im Zuge des geplanten Parkplatzes östlich des Friedhofs oder auch unabhängig davon kann ein Radweg entlang der Friedhofsmauer bis zum St.-Nikolai-Weg gebaut werden die Friedhofsmauer müsste zurückgesetzt werden. Ein wassergebundener Belag würde Flächenversiegelung vermeiden. Ein Radweg über St.-Nikolaiweg, Klosterweg und Schlossgraben schafft Verbindung in die nördliche Altstadt und nach Isny-Nord.

Fahrbahn verschmälern

Zum Schutz der Fußgänger und Rad fahrenden Kinder sollte die Fahrbahn der Kemptener Straße auf Höhe des Friedhofs von 6,50 auf 5,50 Meter verringert und der Gehweg an der Friedhofsmauer entsprechend um 1 Meter verbreitert werden.

© ADFC BW 2020

Erhalten Sie schon unseren Newsletter?
Es hat sich was an Ihren Kontaktdaten geändert?

Dann aber schnell!

 

Microblogging Twitter
Ab sofort zwitschert Ihnen der ADFC Neuigkeiten rund um Radfahren, Radreisen, Radverkehr und Veranstaltungen im Twitter-Netzwerk [mehr]

Termine & Touren

 

Wissen was wichtig ist

Schon bemerkt? Mit dem RSS-Feed können Sie sich die neuesten Infos vom ADFC-Landesverband und den Kreisverbänden automatisch auf Ihren PC holen. Erfahren Sie hier mehr darüber.