Gut geschützt auf dem Rad

Neutrale Helmberatung vor dem ZuM

Der ADFC Rhein-Neckar/Heidelberg bietet einmal monatlich – an jedem dritten Mittwoch von 14.30 bis 18:00 Uhr − vor dem Zentrum für umweltbewusste Mobilität (ZuM) in der Kurfürsten-Anlage 62 in Heidelberg − eine neutrale Helmberatung an. 

 Welcher Fahrradhelm ist für mich der richtige und wo bekomme ich ihn, wie muss er richtig sitzen und wie kann ich ihn gut einstellen, damit er mir bei einem Unfall optimalen Schutz bietet? Das sind Fragen, die sich Radfahrinnen und Radfahrer immer wieder stellen, wenn sie einen Fahrradhelm kaufen wollen.  

 Damit ein Fahrradhelm optimale Sicherheit bei einem Fahrradunfall bietet, muss er auch optimal angepasst sein. Da unterschiedliche Helme durch verschiedenartige Gurtsysteme und Formen nicht jedem Radfahrer passen, sind Kunden oft gezwungen, mehrere Fachgeschäfte aufzusuchen, um die Modelle von verschiedenen Herstellern anzuprobieren und den optimal sitzenden Fahrradhelm für sich zu finden. Das Sprichwort „Für jeden Topf gibt es einen passenden Deckel“ lässt sich frei auf Fahrradhelme übertragen: „Nicht jeder Helm passt auf jeden Kopf“. 

 Der ADFC bietet die Möglichkeit, unter fast 110 Helmen – vom Kleinkind-, Kinder-, Jugend-, Erwachsenenhelm und Helmen aus dem Sportbereich − den passenden herauszufinden, dazu erhalten die Interessenten eine Händlerliste, auf der der optimal sitzende Helm vermerkt wird.


Helmberatung Termine 2020

Mi, 15.07.2020

Mi, 16.09.2020

Mi, 21.10.2020

Danach geht die Helmberatung in die Winterpause und beginnt wieder nächstes Jahr im Frühjahr.


 

© ADFC BW 2020