Instagram

Das ADFC Radtourenprogramm 2017

Zahlreiche Radtouren und Veranstaltungen in Heidelberg, Weinheim, Mannheim, Ludwigshafen und im Rhein-Neckar-Kreis


Über 120 Termine mit 80 Radtouren umfaßt das aktuelle Tourenprogramm.

Das 100-seitige Heft steht in diesem Jahr unter dem Zeichen "200 Jahre Fahrrad" und bietet viele Informationen für Radfahrer unter anderem:

  • zu den Veranstaltungen des Jubiläumsjahres
  • zur Eröffnung des Kraichradweges
  • über die verkehrspädagogischen Angebote und die Jugendarbeit des ADFC Heidelberg
  • über Werkstattkurse
  • die neutrale Helmberatung
  • das VRNnextbike-Fahrradvermietsystem
  • natürlich sind auch Hinweise auf die Fahrradmitnehmemöglichkeiten in den Bussen und Bahnen des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) wieder enthalten.

Ob ADFC-Mitglied oder nicht, zu den Radtouren sind alle herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn es im Programm angegeben ist. ADFC-Mitglieder zahlen für die Tour keinen Beitrag. Der Teilnehmerbeitrag für Nichtmitglieder beträgt drei Euro. Feierabendtouren und Neubürgertouren sind kostenlos.

Das neue ADFC-Radtourenprogramm ist ab sofort im "ZuM - Zentrum für umweltbewusste Mobilität" in der Kurfürsten-Anlage 62 gegenüber dem Heidelberger Hauptbahnhof kostenlos erhältlich (montags, mittwochs bis freitags von 10:30 - 13:30 Uhr sowie 14:30 - 18 Uhr, donnerstags bis 19 Uhr sowie samstags von 10 - 13:30 Uhr). Auch in zahlreichen Fahrradgeschäften und Kommunen liegt das Radtourenprogramm aus. ADFC-Mitglieder erhalten das Heft frei Haus.

 Zum Download auf das Bild links klicken (PDF-Datei ist 9 MB groß !!)

Weitere Informationen rund um Radtouren

ADFC-Regionalkarte Rhein/Neckar

Überarbeitete Neuauflage 2017 erschienen

Die ADFC Regionalkarte Rhein/Neckar ist eine ideale Karte zu Radfahrten in die Kurpfalz, jetzt gedruckt auf reiß- und wetterfestem Papier. Neben der allgemeinen Darstellung von Radrouten werden 26 Tagestouren im Kartenbild sowie mit einer Kurzbeschreibung vorgeschlagen. Die Karte zeigt auch das UTM-Gitternetz und ist damit zur GPS-Nutzung geeignet. Diese Touren sowie die Radfernwege stehen zur Nutzung mit GPS-Geräten kostenlos als Dateien im Internet zur Verfügung.

Heidelberg und Mannheim/Ludwigshafen sind im Zentrum des Blattschnittes. Überregionale Radrouten wie etwa die Veloroute Rhein und viele regionale Radrouten sind integriert. Die schon in der dritten Auflage vorgenommene Erweiterung im Nordteil fand eine hohe Zustimmung bei den Radfahrenden. Sie schließt die Lücke zur Regionalkarte Rhein-Main und umfasst den Bereich bis Oppenheim, Darmstadt und Groß-Umstadt und ist damit optimal für Radler, die das kleine, aber feine Wein-Anbaugebiet Hessische Bergstraße erkunden wollen.

Eberbach, Mosbach, Bruchsal, Landau und Neustadt sind weitere interessante Ziele zwischen Weinstraße und Bergstraße oder im westlichen Odenwald.

Selbstverständlich zeigt diese topgraphische Karte Höhenlinien und -Punkte, warnt vor (oder lockt mit) starken Steigungen und bietet Landmarken wie Schutzhütten oder Türme. Besonders bemerkenswert: die Orientierung unterwegs wird durch ausgewählte Straßennamen erleichtert.


ADFC Regionalkarte Rhein/Neckar, 6., überarbeitete Auflage

Maßstab: 1:75.000

BVA Bielefelder Verlagsanstalt, April 2017

ISBN: 978-3-87073-777-1

Preis: 8,95 Euro

Erhältlich im ADFC-Infoladen Heidelberg, Kurfürsten-Anlage 62, und im Buchhandel.


© ADFC BW 2017

Fördermitglieder