Reparaturstationen - Kümmerer gesucht

Newsletter Service Verkehrspolitik

Seit 2016 stehen im Landkreis Göppingen verteilt 16 ADFC-Reparaturstationen, an denen der Radler, die Radlerin selbstständig kleine Reparaturen durchführen kann.

Die Stationen sind ein Erfolgsrezept des ADFC Göppingen, die auch in Nachbarkreisen Nachahmer gefunden haben. Unser Ziel ist es – eigentlich – in jeder Kommune an zentraler Stelle eine Station aufstellen zu können. Das Ganze hat aber einen Haken – die Stationen kommen in die Jahre oder Vandalen sind unterwegs – kurz gesagt: es fallen vermehrt Reparaturen an.

Da die Stationen im Kreis verteilt stehen, ist es für eine Person nicht mehr zumutbar, sich allein darum zu kümmern.

Wir suchen daher dringend handwerklich geschickte Menschen, die

  • regelmäßig nach der Station schauen
  • selbständig Reparaturen durchführen
  • sich um die Ersatzteilbeschaffung kümmern

Ideal wäre es, wenn sich Personen aus den verschiedensten Teilen des Landkreises dazu berufen fühlen, damit wir jeweils ein kleinräumiges Gebiet abdecken können.

Es wirft leider kein gutes Bild auf den ADFC Göppingen, wenn Stationen wochenlang nicht genutzt werden können, weil die Pumpe defekt ist oder Werkzeug fehlt. Falls wir keine Helfer oder eine andere Problemlösung finden, müssen wir das Projekt vermutlich auslaufen lassen und werden uns um keine neuen Stationen mehr bemühen – sehr zu unserem Bedauern.

Bei Interesse oder Fragen bitte melden unter: goeppingen(..at..)adfc-bw.de

Bärbel Vogl ( ADFC Göppingen)

© ADFC BW 2021