Senioren-Rikscha Süßen: Chauffeure gesucht

Verkehrspolitik

Im Frühjahr 2020 betritt der ADFC Kreisverband Göppingen mit einem neuen Projekt wieder einmal Neuland. Die Senioren-Rikscha soll Süßen erorbern!

Die Rikscha ist ein Gemeinschaftsprojekt der Wilhelmshilfe, der Stadt Süßen und des ADFC. Damit sollen Senior/innen die Möglichkeit erhalten, die Innenstadt und die nähere Umgebung zu erleben. Plätze (wieder) zu entdecken, die manche Fahrgäste vielleicht schon seit Jahren nicht mehr erreichen konnte. Aber auch ein Ausflug ins Café kann mit der Fahrt verbunden werden.

Das kostenlose Angebot wird von der Wilhelmshilfe koordiniert und vom ADFC durch ehrenamtliche Fahrer/innen unterstützt.

Für dieses tolle Projekt suchen wir Fahrradfreunde, die mit ihrer Leidenschaft gern auch anderen Menschen eine Freude machen möchten. Es gibt keine festgelegten Zeiten oder „Fahrpläne“. Interessenten können individuell nach eigener zeitlicher Verfügbarkeit die Touren vereinbaren. Eine vorherige technische Unterweisung ist selbstverständlich. Auch langfristige Verpflichtungen müssen nicht eingegangen werden. Machen Sie einfach eine Schnupperfahrt und testen Sie die Rikscha.  Wir freuen uns auf viele Interessenten!

Kontaktperson: Thomas Gotthardt
Mail: thomas.gotthardt@adfc-bw.de
Tel.: (0171) 333 99 76

© ADFC BW 2020