Neue Ansprechpartner des ADFC im Landkreis Göppingen

Verkehrspolitik

Im Unteren Filstal, in Wiesensteig und Wäschenbeueren

Großen Erfolg hatte unsere Aktion „Hier beweg ich was“ zu Beginn des Jahres 2018. Wir durften dadurch viele neue Namen und Gesichter kennen lernen.
Einige Neue wollen uns bei den kommenden Veranstaltungen, wie den bewachten Fahrradstellplätzen, der 1. Göppinger Bike Night oder dem Parking Day unterstützen, andere wiederum sind an der Durchführung von Radtouren interessiert.

Einen Schwerpunkt bei der Aktivensuche legten wir auf das Untere Filstal, da unser Aktiver und Vorstandsmitglied Andreas Posim Ebersbach bisher nur übergangsweise betreute – neben seinen vielen anderen Aufgaben. Es ist daher sehr erfreulich, dass sich durch unsere Aktionen in Ebersbach acht Fahrradfreudinnen und -freunde fanden, die sich zukünftig in Ebersbach und Uhingen dafür einsetzen wollen, dass sich die Bedingungen für die Radfahrenden im Unteren Filstal verbessern.

Insgesamt haben sich drei Personen bereit erklärt, sich ehrenamtlich als 1. Ansprechpartner für die jeweiligen Gemeinden und deren Mitbürger zu engagieren und sich für den ADFC um die Belange des Radverkehrs Vorort zu kümmern:

Unteres Filstal (Ebersbach und Uhingen)
Helmut Kraus
Tel.:  (07163) 5 14 01
Mail: helmut.kraus@adfc-bw.de

Wäschenbeuren
Christoph Zantow
Tel.: (07172) 55 70
Mail: chzantow@web.de

Wiesensteig
Harald Meissner
Tel.: (0173) 86 59 166
Mail: harald.meissner@adfc-bw.de

Wir freuen uns, dass wir durch die neuen Aktiven nun auch an den Rändern des Landkreises zusätzlich lokal präsent sind und wünschen allen Neuen viel Freude beim Einsatz für die Radfahrenden - in einem immer fahrradfreundlicher werdenden Landkreis Göppingen.

Der "Stauferkreis wird Fahrradland"!

Dirk Messer (ADFC Göppingen)

© ADFC BW 2018